Hilfe, mein Hund hatte eine Zecke am Auge!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

meine hündin hatte auch eine Zecke am auge vorgestern, und leider ist auch der Kopf stecken geblieben beim rausholen. aber ich denke das es nicht weiter schlimm ist, zumindest merke ich meinem Hund nichts an - alles ganz normal! solange es nicht dicker wird, erspare ich ihr auch den Tierarzt-besuch.

Auf keinen Fall mit Kamille an's Auge. Kamille enthält Reizstoffe. Kühlen, mit einem feuchten Tuch und unbedingt schnell zum Tierarzt.

Damit würde ich ehrlich gesagt doch noch heute zum Tierarzt gehen, gerade in dem Bereich wäre mir eine Eigenbehandlung zu riskant !

Durch den Biss (es ist eher ein Stich) einer Zecke entsteht immer eine Wunde, die ihre Zeit braucht um abzuheilen. Wenn er Schmerzen hätte, solltest du das eigentlich merken, denn wenn du da dran kommst, zieht er sofort den Kopf weg.

es kann sein das die zecke nicht ganz raus gekommen ist und der kopf noch drin steckt,heute noch den tierarzt aufsuchen.

Kühlen, kühlen, kühlen und schnell zum TA!!! Am Auge ist sowas immer gefährlich, die Zecke hätte da besser auch der TA entfernt und sofort eine Salbe o.ä. mitgegeben. Bitte kein Kamillentee, da der leider noch mehr reizt!

Keine Kamille ans Auge.Mal zum Tierarzt gehen.

wie kannst du hier eine fachliche, ferndiagnostische antwort erwarten??? tierarzt?!?

Was möchtest Du wissen?