Hilfe mein Hund hat den Magen raus gekotzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also seinen Magen kann er nicht rausgekotzt haben.

Fahr mit dem Hund zum tierärztlichen Notdienst oder in die nächste Klinik. Er ist krank und braucht Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Magen wird er wohl kaum raus gekotzt haben (sonst wäre ihm eh nicht mehr zu helfen). Hat er einfach nur erbrochen? Oder hat sie der Magen umgedreht? Etwas bessere Beschreibungen der Situation könnten helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund kann nur Erbrechen, was er gegessen hat. Hat er also zB Kuhmagen zum futtern bekommen und das erbrochen, ist das nicht schlimm. Wenn der Hund ansonsten einen gesunden Eindruck macht, brauchst du keinen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KangalLove
18.06.2017, 11:18

😬

0

Schon mal ein Grab schaufeln.

Wie soll das bitteschön gehen? Der Magen ist an der Unterkante mit dem Darm verbunden, Außerdem ist er innerhalb des Körpers mit dem umliegenden Gewebe verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach - hängt der Darm noch dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dichum  deinenhund kümmern ihm beistehen   und nicht hier  vorm  computer sitzen und schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh noch ein bisschen ins Bett und träum weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?