Hilfe mein freund uriniert im schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt öfters vor, als das man denkt. Deshalb muss er sich vor einem Arzt auch nicht schämen. Ich würde empfehlen, zuerst zu einem Arzt zu gehen, um abzuklären, ob körperlich alles ok ist und allenfalls danach zu einem Psychologen bzw. Psychiater, weil es auch psychische Ursachen haben kann.
Ach und ich finds echt super, dass du zu ihm stehst und es ihm vor dir nicht peinlich sein muss! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeyjeylol6
06.12.2015, 18:10

Ist doch selbstverständlich ich liebe ihn :3

1

Die Ursache ist sicher ein psychisches Problem. Eine Therapie wird ihm helfen der Sache auf den Grund zu gehen. Rede ihm gut zu mal zu einem Psychologen zu gehen. Dazu ist er da und es gibt keinen Grund sich zu schämen. Da gibt es Leute die mit ganz anderen Sorgen in Behandlung müssen. Es ist bei seinem Problem hilfreich und wird ihn von dieser Last befreien. Vielleicht kannst Du für ihn einen Termin machen und ihn in die Praxis begleiten, so hat er nicht das Gefühl alleine zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?