Hilfe mein Freund ist ein kontrollierst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es irgendwie schaffst - ganz schnell weg von dem Kontrollfreak!  Das ist krankhaft und wird mit der Zeit immer schlimmer und würde jedem von euch Verletzungen bringen. Also hör lieber auf dein Herz - ohne falsche Rücksichten......

Hi :)

Wenn du ihn nicht richtig liebst, sondern deinen Ex machst du ihm viel mehr weh, nichts zu sagen als mit ihm Schluss zu machen.

Das mit dem Kontrollieren geht natürlich nicht, darüber solltest du mit ihm reden. Ist ja auch Vertrauenssache.

Ich würde dir raten, auf dein Herz zu hören.
Vor allem weil dein Ex dich offenbar auch wieder zurück will.

Liebe Grüße

Hey du, 

Kontrollwahn und Eifersucht, sind keine gute Mischung. Doch ich will dir echten Rat geben, deswegen sage ich nicht gleich hau ab von den. Denn man muss das alles einmal betrachten. 

Du hast dich für ihm entschieden, doch wenn er dich kontrolliert musst du nicht die Flucht ergreifen du musst ihm zeigen das er dich damit verletzt, dass er so schlecht über dich denken tut, dass du ihm nicht treu sein würdest. Er kontrolliert ja im Grunde nur weil er dich nicht verlieren will. Doch er vergisst dabei, dass du nicht seine Bist. Solche Menschen haben ein ganz geringen Selbstwertgefühl sie sind nicht zufrieden mit sich selbst. Und genau dort musst du dich durchsetzen können. Du sollst nicht mit der Angst von ihnen spielen oder Drohen, mit Sätzen wie z.B. ich verlasse dich wenn du dich nicht änderst! Weil mit solchen Sätzen vermittelst du ihm ein Feindbild das er versucht zu kontrollieren, er denkt dann du redest über ihn Schlecht, und dann fängt er an zu Stalken. Es interessiert ihm nicht was du machst oder so, nur was gegen ihm gerichtet ist, ist wichtig. 

Du musst dir klar sein wer jemand ist bevor du ihm als Freund nimmst. Weil jeder der sich dann fragt wie man nur so werden kann. Trägt Schuld daran. 

Fange an ihm zu kontrollieren, sei ein Spiegel für ihm, aber sei auch Respekt voll, weil er ist ein Mann. Du sollst nur anfangen und ihm zeigen dass du dich ihm nicht unterworfen hast. In einer Beziehung ist einer der Dominate von beiden. Und bei solchen KontollEgos muss du der Dominante sein er darf sich gar nicht einfallen zu lassen deine Macht über ihm in Frage zustellen. So gibt es vielleicht noch eine Chance für euch. 

Und wegen dein Ex Freund, es kommt drauf an wer wem verlassen hat. Beobachte deinen Ex einbisschen, das heißt vielleicht stachelt er dein Freund sogar auf, du bekommst es nicht mit aber dein Freund denn er ist fixiert auf dich. Dein Ex sagt dir auch nur das was du auch hören willst, ob er es am Ende so meint bekommst du dann mit wenn du wieder bei ihm bist. Deswegen es ist deine Situation eine ganz schöne Zwickmühle, doch nur die Tugend wird sich am auch für dich lohnen. 

Dies gilt natürlich nur wenn dein Freund nicht schon schlägt, weil dann ist es schon zu spät. Sei etwas geduldig und beobachte ein bisschen alles aus einer anderen Perspektive und Wechsel öfter die Blickwinkel. Dann wirst du auch wissen was für dich die richtige Entscheidung ist... 

Ich spreche dir viel Hoffnung zu, denn diese brauchst du mehr als Glück...:)

In solchen Momenten solltest du nur an dich selber denken auch wenn das egoistisch ist. Wenn du deinen Ex Freund liebst dann geh wieder zu ihm zurück. Es bringt dir nichts neben einer Person zu sein die dich unglücklich macht. Man merkt das dein jetztiger Freund dich sehr liebt sonst würde er dich nicht so kontrollieren und klar wird es ihn dann auch traurig machen aber das Leben ist so.

Ein was soll er sein? 

Er merkt nun mal, dass in eurer Beziehung\bei dir etwas nicht mehr stimmt - was laut deinen eigenen Worten ja auch so ist - und versucht dahinter zukommen, was los ist, bzw. ob du ihn vera+schst. 

Sei mal ehrlich zu ihm, auch wenn es ihn sowieso verletzen wird. Würde er nichts für dich empfinden, hätte er schon "Hau bloß ab!" gesagt, als dein Verhalten ihm anfing komisch vorzukommen. 

Geh zurück zu deinem Ex-Freund, aber rede nett und ordentlich mit deinem jetzigen Freund.

du beantwortest dir die Frage doch schon selbst...
Du willst deinen Ex zurück und hast von deinem neuen Freund (offensichtlich verständlicherweise) die Schnauze voll...
Aaaaalso,mach Schluss und probiers nochmal mit dem Ex. Ne Trennung ist immer scheissse,aber es nützt ja nichts...

Was möchtest Du wissen?