Hilfe! Mein Freund bezahlt alles. Was kann ich dagegen tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mich in ruhe mal mit ihm hinsetzen und ihm erklären, dass er dir sehr wichtig ist aber deine Gefühle nicht erkaufen muss. Viele wollen nämlich am liebsten den Sternenhimmel kaufen um den Partner zu halten. Es gibt eine Menge Leute die der Meinung sind, die Wichtigkeit einer Person mit Geschenken zu beweisen. Sag ihm, dass du kein Material oder Geld brauchst, sondern einfach mit ihm zusammen sein möchtest, aber du ein sehr schlechtes Gewissen wegen seiner schenkerei bekommst. Bitte ihn darum das zu unterlassen. Sag ihm, dass dich das unglücklich macht und du auch nicht möchtest, dass er sein hart erarbeitetes Geld nur für dich nutzt. 

Mein verlobter arbeitet ebenfalls in der Gastronomie und ich weiß, wie hart die Branche ist. 

Er wird das sicherlich verstehen. :)

Sag ihm das du eine Veränderung willst im bezug auf die Geschenke. Zb. Das sie seltener sein sollten.
Wir(mein Freund und ich) machen keine Geschenke aber dafür machen wir zb. Beim Geburtstag des anderen eine Überraschung im Sinne von einem kleine Ausflug(der nicht all zu viel kostet)

Was soll ich tun?

  1. Revanchiere dich. Also gib ihm auch mal was aus, mach ihm eine Freude.
  2. Sprich ihn darauf an, dass du es schätzt aber es dir wichtig ist auch eigenverantwortlich zu agieren.

Was möchtest Du wissen?