Hilfe, mein Ex hat mein Auto mit Absicht zerschrottet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bekommst nur soviel wie das Auto wert ist :(
Ist wie bei einer Uhr, du bekommst nur soviel wie das Dingen Aktuell wert ist !
Würde dann mal mit seinen Verwandten, mit ihm, mit seinem Arbeitgeber drüber reden
;Aber da du geschrieben hast dass er handgreiflich wird, würd ich mir eine männliche Person mitnehmen)
Hoffe das die Sache fair zu Ende geht,
Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Schaden den er Verursacht hat höher wie der Zeitwert des Autos bekommst du nur den Zeitwert ersetzt. 

Setzte dich mit deiner Versicherung in Verbindung. Die sollten dir das Geld vorab zahlen sodass du dir ein neues besorgen kannst und sich dann das Geld von deinem Ex wiederholen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irene1989
28.07.2016, 19:05

Ja der Schaden ist viel höher als mein Auto. Versicherung kann nicht viel tun weil ich nur Haftpflicht habe, habe schon telefoniert.

0
Kommentar von Butschh
28.07.2016, 19:13

Ich bin mir da nicht ganz sicher, wenn es sich um einen Unfall handelt, zählt der Zeitwert, dass stimmt schon. Nur hier ist es eine mutwillige Zerstörung und dann muss man das KFZ als Sache sehen. ;)

0

Du solltest einen Anwalt hinzuziehen, der Deine Forderungen Deinem Ex gegenüber erst mal direkt geltend macht und klagt, falls der nicht zahlt.

Direkt solltest Du Dich nicht mehr mit Deinem Ex abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das er das Auto zerstört hat ist die eine Sache, die andere ist wenn du dadurch ernsthaft beeinträchtigt wirst bei einem Rechtsspruch muss dein Ex-Freund dir vermutlich mehr erstatten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irene1989
28.07.2016, 19:08

Er wird angezeigt, wegen Hausfriedensbruch, versuchte Körperverletzung und Sachbeschädigung.

0

Du musst ihn voraussichtlich vor dem Zivilgericht auf Schadensersatz verklagen, der dürfte so hoch wie der Wiederbeschaffungswert des Autos sein zzgl. der Gutachterkosten. Kostenlos ist freilich eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und ggf. zahlt eine Kaskoversicherung wenn Du eine hast, Vandalismus ist meist nur über Vollkasko abgedeckt. Wenn Dein Ex kein Geld hat und auch keines verdient oder erbt bringt Dir ein Prozess gegen den natürlich alles nichts.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irene1989
28.07.2016, 19:08

Er ist Manager und Geld hat er, bloß als ich das Auto gekauft hatte hab ich 3000 bezahlt und plus 1700 Reparaturkosten, und Wiederbeschaffungswert ist 2750 Euro nur. Obwohl er bewusst alles angerichtet hat.

0

Schau mal bei deiner Versicherung vorbei. Allerdings übernimmt diese es meines Wissens nach nur dann, wenn du kaskoversichert bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?