Hilfe! Mein Drucker... immer Papierstau

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hinten hat es meistens auch noch ne Klappe zum wegnehmen. Auch oben alles öffnen ist gut. Dann muss alles Papier raus, sonst läuft der Drucker nicht mehr.

Und in Zukunft das Papier schön gerade in die Papierschublade legen. Die seitlichen Anschläge müssen dicht anliegen. Zu dem kipppe ich die Schublade noch ein paar mal nach rechts und nach links, so kommt das Papier schön gerade zu liegen.

bei meinem drucker is das so du klappst oben den deckel auf und dann steht da manchmal auch ne anleitung , und sonst ziehs einfach raus und versuch es vorsichtig zu machen bis alle blätter draußen sind , das heißt kein einziges darf mehr drin sein weil sonst bringt das nix.. öffne einfach den drucker und guck dich nach papier was da iwo zerknittert rumhängt um ;)

ist das Papier zu dick - bzw welches Papier ist standardmäßig eingestellt beim Drucker

Ist es ein neuer Drucker? - dann könnte irgendwo noch ne Transportsicherung drin sein, die vergessenw urde zum entfernen

Wenn er nicht mehr so neu ist und eigentlich getan hat was er sollte, schau nochmal überall genau nach wo du reinkucken kannst, vielleicht hast irgendwo beim Entfernen des geknitterten Papiers ein Stückchen abgerissen und das verursacht den Stau jetzt immer.

Oder guck nach, ob der Papiereinzug frei ist, oder ob sich Papiere verhakt haben und deshalb Probleme machen.

Pack weniger Papier in den Papiereinzug, manchmal liegt es daran, dass zu viel Papier drin ist.

Was möchtest Du wissen?