Hilfe! Mein Bruder raucht :(

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Erstmal find ich es ganz toll von dir, dass du dir solche Sorgen um deinen Bruder machst! Petzen würd ich aber erstmal nicht, dann ist er nur sauer auf dich und wirklich verhindern können deine Eltern es leider dann auch nicht. Rede lieber erstmal mit ihm. Sag ihm, dass du dir Sorgen um ihn machst und nicht willst, dass er raucht. Ich wünsch dir viel Erfolg.

mein vater hat auch vor 2 wochen wieder angefangen zu rauchen. am anfang habe ich geheult weil ich so enttäuscht und wütend war .. aber mit der zeit habe ich mich damit abgefunden. aber wenn du wirklich willst, dass er aufhört, dann lege ihm doch eing-fach einmal ein bild von raucherlunge usw in sein zimmer und schreibe darunter "so sähe deine zukunft aus ... :(" vllt denkt er dann nach ;) ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir viel kraft für die zukunft, vanessa ;)

Hallo MGasks Ich kann mich gut in dich hineinversetzen, da ich auch rausinden musste, (also mein bruder 16 war) das er raucht. Was die Frage mit den eltern betrifft: meine haben es selber rausgefunde. Ich will eigentlich auch nicht, dass er raucht (mitlerweile ist er 18) aber es ist sein Körper und da kann man nichts machen. Ich würde auber nicht petzen, weil dass nicht so gut kommt. Vielleicht sprichst du ihn mal darauf an :9 ich hoffe ich konnte dir helfen LG selgomezz92

Wenn du ihm helfen willst, dann lass ihn weiterhin rauchen und sag ihm einfach, dass er lieber damit aufhörn sollte .. fertig. Egal was du sonst machst, es wird genausowenig helfen. Wenn du es jetz deinen Eltern sagst wirds heftigen Streit zwischen dir, deinem Bruder und euren Eltern geben, der dazu führt, dass er nur nochmehr raucht. Misch dich da also nicht ein, es ist sein Leben, wenn er meint es dadurch zerstören zu müssen, dann wirst du ihn wohl lassen müssen, wenn du deine ganze Familie nicht gegeneinander aufhetzen willst.

ich will, dass er es aufhört, da rauchen ziemlich ungesund ist.

DU bist weder Mutter noch Vater. Und was DU willst, ist eben nicht relevant.

Du kannst es den Eltern petzen und das führt sicherlich zu massivem Stress daheim.

Übrigens: Ohne Einsicht des Bruders wirst du gar nichts erreichen. Dann wird er eben heimlich rauchen...und in 2 Jahren ist er eh frei in seinen Entscheidungen.

Also sag ihm, dass du das nicht gut findest und damit lass es einfach gut sein.

Hey,

ich habe selber mit 15,5 angefangen zu rauchen. Petzen bringt gar nichts! Gibt nur Streit! Und dann wird er es heimlich machen. Glaub mir. Rede mit ihm! Aber ich denke nicht, dass es etwas bringen wird. Wer sich dafür entschieden hat zu rauchen, kennt die Folgen. Du kannst leider echt nichts machen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Nicht mit dem Problem, dass dein Bruder raucht, aber damit was du machen solltest/kannst und was nicht.

LG Doriana

Es ist seinen Entscheidung... Das einzigste was du machen kannst ist mit ihm reden. Wenn du petzt machst du die Sache nur noch schlimmer.

Rede doch mit ihm und sag ihm wie du darüber fühlst...

Ich bin 14 und eigentlich würd ich es auch nicht petzen. Wir haben ein gutes Verhältnis :)

DoctorSatan 03.11.2012, 13:54

Wenn ihr ein so gutes Verhältnis zueinander habt solltest du vielleicht einmal mit ihm persöhnlich darüber Sprechen. Wenn du Glück hast hört er ja auf dich.

0

Ne bloß nich den Eltern sagen!! Rede mit ihn darüber und sag einfach er soll aufhören

Wenn du es denn Eltern erzählst wird er dich lange hassen und lass ihn doch ist doch sein problem wenn er sich kaputt macht ! du trägst keine verantwortung für ihn

du kannst mit ihm darüber reden, aber nicht den eltern petzen.

Okay dann werd ich mal mit ihm reden. Ich finds übrigens nett, dass ihr alle so schnell antwortet. Ich hab mich gerade eben erst bei gutefrage.net angemeldet. Vielen vielen Dank ;)

Lass ihn^^ du wirst ihn nicht davon abbringen können

ich finde man sollte es jedem selbst überlassen ob er raucht oder nicht. ist ja nicht deine schwarze lunge, oder?

deine eltern in kenntnis setzten, das ist kein petzen, es ist in seinem interesse.

also normalerweise merken das eure eltern eh bald, weil der ja nach rauch stinkt, ich würde ihn einfach....

Du kannst ihm nicht helfen keiner kann ihm helfen nur er selber , da es sich dafür entschieden hat und er nur aufhört wenn er das möchte . Du kannst ihm nicht helfen , du kannst ihn nur nerven !

Präpariere eine Zigarette mit einem durchgezogenen Pferdehaar und gib sie ihm zu Rauchen. Wenn ihm danach schlecht ist und er kotzt und ihm übel ist, wird er für immer geheilt sein!

Was möchtest Du wissen?