Hilfe mathe! Wie löst man diese gleichung?

...komplette Frage anzeigen Gleichung - (Gleichungen, FakultätFaku)

3 Antworten

Ok. Ich weiß nicht, ob dich alle verarschen wollen oder sie nur so tun, aber du kannst NICHT einfach auf beiden Seiten 9 addieren!

Ich bin mir zwar nicht sicher, wie man die Fakultät in der Klammer generell auflöst, aber bei diesem konkreten Fall kann ich dir helfen.

Du weißt ja sicher, was Fakultät bedeutet?

5! = 5 * 4 * 3 * 2 * 1 = 120

4! = 4 * 3 * 2 * 1 = 24

3! = 3 * 2 * 1 = 6

und so weiter...

so...

Irgendeine Zahl mit der Fakultät soll nun eins ergeben?
Ich denke, es ist logisch, dass diese Zahl nur eins sein kann, oder?

Also muss x-9 = 1 sein.

Dann ist x=10.

Dieser Lösungsweg ist aber nicht rein algebraisch, wie du bestimmt gemerkt hast. Es kommt aber oft genug vor, dass man solche Aufgaben durch logisches Nachdenken lösen muss, beispielsweise bei e-Funktionen.

Alle anderen haben dir gesagt, dass du einfach +9 auf beiden Seiten machen kannst und dann auf das richtige Ergebnis bekommst.

Das ist aber komplett falsch, sie ignorieren die Klammer komplett.
ES IST NUR ZUFALL, DASS DABEI DIE RICHTIGE LÖSUNG HERAUSKOMMT!

Versuche das gleiche mal mit meinetwegen (x-8)! = 120

Und da siehst du sofort, dass das Blödsinn ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phlinther1
27.10.2016, 19:48

Endlich jemand, der nicht irgendeinen Blödsinn schreibt xD Aber tatsächlich wäre x=9 auch eine Lösung, da 0! = 1, 1! = 1 stimmt auch, es gibt 2 Lösungen

0

(x-9)! = 1

Wenn du wie andere sagen 9 auf beiden Seiten addierst, müsstest du es so machen:

(x-9)! + 9 = 10

man kann nicht einfach irgendwie in einer Klammer irgendwas reinaddieren


Meine Lösung wäre nicht algebraisch, sondern rein durch Überlegungen: Man kann nur Fakultäten von natürlichen Zahlen größer oder gleich 0 berechnen. Die Fakultät von welcher Zahl ergibt denn 1? Das wären die Zahlen 0 und 1. Nun musst den den Ausdruck in der Klammer eben auf 0 bzw. 1 bringen, d.h. die BEIDEN Lösungen wären 10 und 9!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Addiere 9 zu beiden Seiten der gleichung. Nun hast du (x)=10. Tadaa!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plokapier
27.10.2016, 19:38

Falsch. Weit gefehlt.

1
Kommentar von Sanxra
27.10.2016, 19:40

und was passiert mit der Fakultät? XD

0

Was möchtest Du wissen?