Hilfe Mathe! Terme mit Rationalen Bruchzahlen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann wollen wir mal hoffen, wenn dann deine Beispiele kommen, dass die Antworten auch der 7. Klasse angepasst sind und dass die Hilfswilligen sich vor Abschicken ihres guten Rats mal angucken, was der Editor aus ihren Beiträgen gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Mathematik natürliche Zahlen (1 2 3 usw.) und die Gruppe der Rationalen Zahlen. dazu gehören die natürlichen zahlen, aber auch die Bruchzahlen wie 0,2 0,5 usw. oder 1/2 3/4

man unterscheidet dezimalbrüche : 0,2 oder 5,8 und normale brüche : 1/2 oder 6/12

Die rationalen zahlen beschreiben alle natürlichen Zahlen und alle Werte die dazwischen liegen. z.B. : man kann im 50m Sprint 10 Sekunden brauchen oder 11 Sekunden, aber auch 10,5 Sekunden. 10,5 ist nämlich genau die mitte zwischen 10 und 11

Die normalen brüche am bsp. 1/2 1/2 ist ein halb -> z.b. ein halber Kuchen ist 1/2 Kuchen oder 1/2*6=3

1/2 ist das gleiche wie 0,5

Bsp:

1/210 = 5 0,510 = 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rationale Zahlen sind Bruchzahlen. Solange du allerdings nicht schreibst, was genau das Problem, können wir dir auch nicht helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameisenblume
01.07.2013, 19:23

Ich weiss nicht wie man rationale Bruchzahlen berechnet. Zum Beispiel: -2/5x3/10/-1+1/3=??

0

Brüche multiplizieren: Zähler mal Zähler, Nenner mal Nenner

Brüche addieren bzw. subtrahieren: Zuerst auf gleichen Neener bringen, dann Zähler addieren bzw. subtrahieren

Brüche dividieren: Zählerbruch mit dem Kerwert des Nenners multiplizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?