Hilfe Lungenkrebs?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also mein Papa hatte Lungenkrebs und er hatte schon Wochen sehr starken Husten mit Schmerzen und auch Auswurf...
Nach diesen paar Wochen ist er dann endlich mal zu seiner Allgemeinmedizinerin die ihn mit Verdacht auf Lungenentzündung zum Röntgen geschickt hat und als sie die Ergebnisse hatte, hat sie ihn gleich ins KH geschickt und dort hatten sie dann Krebs festgestellt, den er aber schon länger unbemerkt hatte da er schon tiemlich doll fortgeschritten war.

Also lieber einmal mehr checken lassen als es dann vllt nicht mehr heilen zu können.
Viel Glück und alles Gute für sie.

Vielen lieben Dank, das hilft mir wirklich sehr. :)

0

Also unnötig ist es nicht,da mal zu einem Lungenfacharzt - gibts überall - hinzugehen. Chronischer husten allein muß aber nichts heißen. hab ich seit Jahrzehnten. Es muß nichts heißen, kann aber doch was heißen. kommt drauf an. Bei dem Lungenarzt kann man die Lungenfunktion feststellen.

Vielen Dank für deine Hilfe. :)

0

Raucher sterben eben etwas früher und sie bekommen mit viel eherhöherer Wahrschenlichkeit Krebs. Es ist davon auszugehen dass deine Schwiegermutter das weiß, es sind ja genug Bildchen und Hinweise auf den Packungen. Wenn sie trotz dieses Wissens weiter raucht, wirst du auch keinen Einfluss haben.

Du übertreibst einfach nur. Sie soll mal zum Arzt sich checken lassen und gut ist.

Sie soll aufhören. Geld kann man auch sinnvoll einsetzen

Was möchtest Du wissen?