Liebt er mich?

4 Antworten

na klar liebt er dich, vielleicht solltet ihr mal die nächste Stufe zünden, schieb mal seine Hände unter deinen Pulli und warte ab, was er macht. Gruß

Entweder er behandelt dich wie ne kleine Schwester und will nur so ne Bindung haben und ich würde sowas nicht riskieren kaputt zu machen oder er will was von dir 😂

Redet Ihr auch ab und zu mal ein Wort? Oder fasst Ihr Euch nur an? Wenn Ihr reden würdet, hättest Du Deine Antwort längst.

Ja, ich denke, er mag Dich. Sehr.

1

Ja natürlich reden wir, nur eben nicht über Gefühle das ist es ja. Habe Angst vor Falschinterpretationen meinerseits.

0
54
@alissa17617

Dann fangt - endlich! - an, über Gefühle zu reden!! Das gehört zu einer Beziehung dazu! Sonst wirst Du Dich ewig fragen, was er fühlt - und zwar IMMER! Das ist doch kein Zustand.

1

Wann sind diese Gefühle endlich weg?

Bin mit meiner Freundin seid 1 Jahr Zusammen, wir hatten mehr oder weniger den stress den man halt in einer Beziehung hat, und uns ist auch klar das dieses Schmetterlinge im Bauch irgendwann weg sein wird . Das merke ich auch bei ihr, es ist nicht mehr so 100% Verliebtheit und das man am liebsten jede Sekunde bei dem Partner sein will aber trz. zeigen wir uns natürlich immer wieder das wir uns Lieben. Nur das Problem ist bei mir sind diese Schmetterlinge immer noch nicht weg ich habe die ganze Zeit diesen drang mit ihr durchgehend zu schreiben und das sie mich Quasi durchgehen umarmen oder küssen sollte. Nur da sie diese Schmetterlinge nicht mehr hat und das auch im Laufe der Zeit nachgelassen hat vermisse ich das so sehr das ich mir manchmal denke sie Liebt mich nicht obwohl sie es oft genug sagt und auch zeigt, nur dann haben wir manchmal Tage da ist sie genervt oder sonst etwas und dann wirkt es etwas kälter bei uns und dann kommen mir diese gedanken das sie mich nicht mehr liebt und das sie schluss machen wird... Obwohl dann am nächsten Tag wieder ich Liebe dich von ihr kommt , nur weil ich so verrückt nach ihr bin schmerzt das oft und ich frage mich wann diese Verliebtheits Phase ( so nenne ich die mal) weg geht und damit auch diese Krankhafte Eifersucht oder diese extreme Bindung und die ständige Angst sie zu verlieren.. Ich lasse es mir bei ihr nicht anmerken nur denke ich mir das oft , 70% des Tages sag ich mal so denke ich nur an sie und ich merke das ich oft zu sehr übertreibe nur frage ich mich dann wann ich das endlich mal "überstanden" habe und das bei mir "Normal" wird. Hoffe man kann verstehen was ich meine.

...zur Frage

Jemand Erfahrung mit wieder zueinander finden nach längerer Trennung?

Mein Ex hat vor 6 Wochen nach 4 Jahren Beziehung mit mir Schluss gemacht. Liebe war bei uns immer vorhanden, aber wir hatten leider oft Streit, da ich immer sehr eifersüchtig war und dann immer meine Laune an ihm ausgelassen hatte. Hätten wir uns nicht so sehr geliebt, wären wir nie so lange zusammen geblieben.

Mein Ex hatte in der Zwischenzeit schon Sex mit 2 verschiedenen Frauen. Ich weiß, eigentlich geht mich das nichts an, aber dennoch tut es mir weh.

Vor über einer Woche habe ich den Kontakt zu ihm abgebrochen, da mir das gar nicht gut getan hat. Wir hatten uns des öfteren getroffen und offen über unsere Gefühle geredet, er hat mir gesagt, dass er mich liebt und er mich sehr vermisst, aber durch die ganzen Geschehnisse in und nach der Beziehung es mit uns jetzt nicht mehr klappen würde. Vielleicht in der Zukunft, aber nicht jetzt, da wir wieder nur von da weiter machen würden, wo wir aufgehört haben. Wir bräuchten einen Neuanfang, Aber dann hat er mal wieder so geredet als wäre er über mich hinweg. Und das immer wechselhaft..

Jedenfalls habe ich den Kontakt abgebrochen, da er nun mal mit anderen Frauen geschlafen hat und ich nicht nach vorne schauen konnte mit dem ständigen Kontakt.

Ich habe immer gedacht, dass wir füreinander bestimmt sind. Ich bin seine erste große Liebe und auch seine erste richtige Freundin und er ist auch meine erste große Liebe. Ich bin 23 und er ist erst mein 2. Kuss und mein 1. im Bett. Ich würde jetzt niemals denken "Yeah ich bin Single". Ich versuche nach vorne zu schauen und habe alles der Zeit überlassen.

Hattet ihr schon einmal eine ähnliche Situation, wo ihr dachtet jetzt ist aus. Jetzt gibt es kein zurück mehr, aber ihr dann mit dem Ex zueinander gefunden habt und einen Neuanfang starten konntet?

...zur Frage

Verliebtheitsgefühle verflogen :o

Hey ihr :-)

Ich hätte eine Frage über etwas was mich jetzt etwas beschäftigt.

Seit einem halben Jahr schreibe ich täglich mit einem Jungen den ich über das Internet kennengelernt habe. Und dann diese Verliebtheitsgefühle was ich total schön fand. Schmetterlinge im Bauch, Kribbeln, was eben zur Verliebtheit gehört. Wir haben uns über jedes Foto vom anderen gefreut, förmlich gesammelt und oft wieder angeschaut. Dann das erste Treffen, wunderschön :) Wir verstehen uns richtig gut, haben viel gemeinsam. Hatten uns sogar für nächstes Jahr überlegt näher zusammenzuziehen da ich mein Bachelor und er seine Ausbildung zeitgleich beende.

Nun ist dieses Verliebtheitsgefühl langsam verflogen. Förmlich könnte ich jetzt sagen er ist sowas wie ein bester Freund. Wir fühlen uns zwar sexuell zueinander hingezogen, aber dieses Kribbeln gibt es nicht mehr. Es ist halt grad irgendwie vom Gefühl her freundschaftlich. Beiderseits.

Natürlich schreiben wir immer noch voll gern miteinander und haben uns richtig gern. Wollen uns auch weiterhin treffen und den Kontakt pflegen aber dieses Gefühl ist weg :((((

Ich wünschte mir so sehr es würde wiederkommen, ich mag ihn total gern.

Nachher wollen wir wahrscheinlich mal Skypen und das Thema nochmal ansprechen.

Ist da noch irgendwas zu machen? Habt ihr Ideen? Oder sollten wir den Fall gleich beiseite legen, quasi: keine Gefühle - da wird auch so nichts mehr?


Versteht jemand was ich meine? Und danke an jeden der sich den Text durchgelesen hat :-)

...zur Frage

Warum ist meine Katze ihrer Schwester plötzlich so aggressiv gegenüber?

Meine beiden Draußen-Katzen (Geschwister) verstehen sich zu Hause normalerweise prima.

Freitag, zu Beginn der Ferien, sind wir an unser Ferienhaus an die Ostsee gefahren (ca. 2 1/2h Autofahrt). Sie kennen es da und sie lieben es da auch, wir wollen bis nächsten sonntag bleiben.

Die eine Katze gewöhnt sich immer total schnell und würde am liebsten sofort nach der Ankunft raus. Nur ihre Schwester braucht immer ca. Einen Tag, bis sie sich gewöhnt und von der Autofahrt erholt hat.

Diesmal habe ich aber etwas anderes beobachtet: Die Katze mit der langen Gewöhnungszeit, fängt auf der Stelle an zu Knurren und zu fauchen, sobald ihre (total entspannte) Schwester im Raum ist. Auch wenn ich nach der "entspannten" Katze rieche, weil ich zum Beispiel Haare von ihr auf meiner Kleidung habe, wird die andere Katze mir gegenüber ängstlich und aggressiv, sie faucht, knurrt, und lässt sich nicht anfassen.

Woran kann das liegen? Legt sich das wieder? Kann ich irgendetwas machen, um sie wieder an sich zu gewöhnen?

Danke schonmal im Vorraus! Mir macht das ziemliche Sorgen, da ich zu der "aggressiven" Katze eine ziemlich (!) enge Bindung habe und ich sie so aggressiv, auch mir gegenüber, nicht kenne.

LG und schöne Ferien an alle, die Ferien haben!

...zur Frage

Er will noch nichts festes, wie lange warten?

Hey,

Bei mir ist momentan alles etwas verwirrend…Mein Ex Freund und ich sind seit 9 ½ Monaten getrennt und haben seit ca. 1 Monat wieder etwas am laufen. Er hatte in der Zwischenzeit eine Fast – Beziehung bei der er sehr verletzt wurde. Wir sind nicht wieder zusammen, aber ich würde gerne und er sagt auch dass bei ihm mehr Gefühle als Freundschaft da sind und er sich auch vorstellen könnte, dass wir irgendwann wieder zusammen kommen, aber kann es jetzt noch nicht weil er sich nicht 100% auf mich einlassen kann und mir nicht wieder weh tun will. Er sagt aber auch dass es noch keine Verliebtheit oder Liebe ist bei ihm, er die Zeit die wir zusammen haben aber sehr genießt. Wenn wir uns sehen, ist es fast so als wären wir wieder zusammen, es ist einfach alles noch sehr vertraut und ich fühle mich in seiner Gegenwart sehr wohl…Er weiß dass von meiner Seite aus mehr Gefühle da sind und ich kann ihn auch verstehen, dass er sagt es wäre jetzt noch zu früh sich auf mich ein zu lasen, da es keinem von uns beiden gut tun würde. Er sagt auch, dass er nicht garantieren kann, dass wenn er Abends weg geht, dass er niemand anderes kennen lernt und da was laufen könnte…wenn er dann aber abends feiern ist, schreibt er mir fast immer wie gerne er jetzt bei mir wäre und dass er mich vermisst…Ich habe ihn darauf angesprochen warum er dass im betrunkenen zustand immer so offen sagen kann und er meinte weil er dann alles andere ausschalten kann…also ist es doch eher eine Kopfsache als eine Gefühlssache bei ihm oder was meint ihr? Ich hab ihm jetzt gesagt dass ich ihn auf keinen Fall unter Druck setzten will und er meinte dass er mir für mein Verständnis dankt, aber er sagt auch dass er nicht weiß wann er bereit für etwas ernsteres ist, vielleicht in ein paar Wochen, vielleicht aber auch erst in einem Jahr…und wer sagt dass er dann mich will? Soll ich auf ihn warten? Ich weiß wirklich nicht wie ich damit umgehen soll…klar kann ich weiterhin die verständnisvolle sein, aber wie lange noch? Soll ich ihn irgendwann vor die Wahl stellen, ganz oder gar nicht? Aber wann und was wenn er gar nicht wählt? Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ihr euch verhalten würdet und wenn Männliche Geschöpfe anwesend sind, könnt ihr mir vielleicht helfen ihn zu verstehen? Danke!!!!!

...zur Frage

Gefühle entwickeln.. wenn man öfters mit einem Jungen "rummacht"

Guten Nachmittag (:

ich (16, weiblich)  frag mich jetzt schon ne ganze Weile, ob es sein kann, dass ich Gefühle für einen Jungen entwickele, nur weil ich mit ihm ab und zu "rummache" ..

Bin im Moment nämlich genau in der Situation, dass ich schon öfters was mit ihm "hatte" ich habe aber (bis jetzt) keine Gefühle für ihn. Ne Freundin hat mir erzählt, dass sie, nachdem sie öfters mit einem rumgemacht hat, sich in ihn verliebt hat, und sie waren dann schließlich auch zusammen.

Ich hab gelesen, dass Frauen sowieso nur mit jemandem rummachen, wenn sie Gefühle für den jenigen haben. Glaub ich aber nicht..

Also was meint ihr dazu? Könnte es sein, dass ich mich in ihn verliebe?

Danke im Vorraus

&

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?