Hilfe? Leben und Bücher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

erstmal Respekt, dass du es geschafft hast, dir so viele Hobbys gleichzeitig auszusuchen (ernst gemeint).

Nun zu deinem Problem: Ich schätze mal, dass Gitarre, Klavier, Band und Ensemble quasi eins sind. Also alles in ein und der selben Gruppe.
Wenn ja, dann kann wirklich nur das Lesen wegfallen (ich weiß wie schwer das ist).
Wenn nein, versuche Gitarre und/oder Klavier etwas zurück zu fahren. Ich habe selbst mal wöchentlich mit meiner Oma Keyboard gespielt und habe es dann in der 7. oder 8. Klasse "pausiert" (hab jetzt in der 11. Klasse erst wieder etwas angefangen).

Ich würde dir aber nicht raten, alle Hobbys fallen zu lassen. Für mich ist das Keyboardspielen trotz ein paar Jahren Pause eine echte Entspannung. Das lässt das Lernen auch etwas leichter fallen :)

Und noch ein kleiner Rat am Rande: Jeder hat mal eine Tiefphase. Bei mir ging die jetzt von der 9. Klasse bis in die 11. rein und ich weiß nicht, ob ich das schon komplett überstanden habe. Mach dir also bei einem 2,x Durchschnitt nicht so große Gedanken, das wird wieder. Bei mir ging das dann schon auf 3,x runter ><

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
livyysilvre 02.05.2016, 18:13

Vielen, vielen Dank... Gitarre Klavier sind Einzelunterricht und der Rest in verschiedenen Gruppen. Ich denke Ich werde mich wohl von einer Sache trennen müssen

0

Das heißt, du befindet dich in einem Dilemma, viele Hobbies und Schule. Am "einfachsten" ist eine Prioritätenliste (unter Anführungszeichen, weil es vermutlich nicht ganz so einfach ist). Die Zeit besser einteilen, würde bedeuten, dass du dir einmal aufschreibst, wieviel Zeit für die einzelnen Bereiche brauchst (also Schule, lesen, Musik), vergiß aber nicht die Vorbereitungszeit, wie z.B. Treffen von Band und Ensemble mit Fahrtzeit.
So hast du einmal einen zeitlichen Überblick. Vielleicht kommst du dann drauf, dass sich das alles nicht wirklich ausgeht und du musst Abstriche machen lt. deiner Prioritätenliste, d.h. da und dort weniger Zeit investieren oder etwas streichen. Vergiss aber nicht, dass du auch Zeit zum Entspannen, Leben und Spaß haben brauchst, sonst gehst du unter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
livyysilvre 02.05.2016, 18:14

Dankeschön :)

0

Ich würde sagen , du musst dir jetzt noch keine Gedanken machen. Es zählt nur die Anschlussnote und die hat nicht mit denen der 9.Klasde zu tun. Mach deine Hobbys so lange es geht , später bereust du , wenn du so zu früh aufgegeben hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege einfach was du wann machst, Vielleicht hast du Montag Klavier Unterricht, danach Schule und abends ein paar Stunden lesen, so kannst du das die Woche durchziehen, am Wochenende kannst du mehr lesen, in den Ferien kannst du ja mehr lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?