HILFE Latein ich mache mir so viel Stress

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also,erst einmal darfst du gar nicht erst so denken,dass du die Arbeit verhaust. Außerdem kann das jedem mal passieren,dass man die Klausur verhaut. Wenn du gelernt hast und die ganzen Vokabeln,Deklination,Konjugationen und Zeiten kannst wird die Arbeit ein Kinderspiel glaub mir :) Und denk erst mal nicht so viel an die Klausur morgen.! das macht dir nur noch mehr Gedanken und zu guter letzt solltest du die doch verhauen kannst du deine Note immer noch mit der mündlichen Note verbessern! :) Mach dir keine Sorgen und viel Erfolg morgen! P.S guck dir in der Pause nochmal alles an dann sollte nichts schief gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle das Problem haben würde ich mit dem Lehrer oder mit dem Rektor reden vielleicht könnt ihr zusammen eine Lösung finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nervosität vor einer Prüfung ist normal. Da kannst du nichts gegen tun. Halt dir vor Augen, dass es immer zwei Klausuren und auch noch mündliche Noten pro HJ gibt.

Trotzdem solltest du wohl regelmäßiger Vokabeln wiederholen, wenn du dich so massiv verschlechtert hast. Einen Tag vor einer Lateinarbeit kannst du nichts machen. Die "Tag-vor-der-Arbeit-Lernmethode" hilft maximal bei Kurzfächern.

LG

MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du jetzt in der 8ten klasse bist würde ich das als normal einschätzen bei mir war das genauso weil die erste lehrerin total nett war und die zweite erstma ernst gemacht hat ... Aber mach dich da nicht verrückt ich hab herausgefunden dass ich viel bessere noten schreibe wenn mir wer bestätigt dass es richtig ist was ich weiß. So zum beispiel hab ich ne 2- anstatt ne 5 geschrieben, nur weil ne mutter von nem freund latein lehrerin ist, und die mir alles bestätigt hat ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?