Hilfe! Kündigung Fitnessstudio mit Anrechnung Ruhenszeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten, wenn du 4 Monate nicht hingehst und keinen Beitrag zahlst, dann werden die natürlich hinten dran gehangen. 

Ist also alles rechtens, du hast ja für 12 oder 24 Monate unterschrieben und nicht für 4 Monate weniger.

Aber ich konnte ja aus gesundheitlichen Gründen nicht hingehen! Es war auch seitens des Fitnessstudios nie die Rede davon, dass die Monate dann bei einer Kündigung hinten dran gehängt werden. Ich bin seit über 6 Jahren dort angemeldet gewesen. 

0
@Mickolino

Wenn du nen Handyvertrag hast, und 6 Monate davon ins Ausland gehst und den Vertrag nicht brauchst,  ... Abgesehen davon, dass die meisten Provider den Vertrag wohl nicht ruhen lassen werden, aber glaubst du die verzichten freiwillig auf 6 Monate Einnahmen?

Du hast einen Vertrag über eine bestimme Laufzeit abgeschlossen, die Laufzeit musst du auch bezahlen, ob du hin gehst oder nicht. 

Finde es sehr kulant von deinem Studio dich so lange pausieren zu lassen, die hätten dich ja auch weiter zahlen lassen können, ...

Die gesundheitlichen Gründe spielen da keine Rolle, Vertrag ist Vertrag. 

0

Was möchtest Du wissen?