Hilfe! Kribbeln/Zittern im Oberschenkel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ JuSmasher

Wenn dich das sehr einschränkt, dann solltest du das mal vom Arzt abklären lassen.

Das kann viele Ursachen haben. Kann auch sein, dass es mit den Nervenbahnen zu tun hat und dir außer Magnesium auch B12 helfen könnte.

Aber das sollte der Arzt mal anschauen, denn rätseln bringt dich nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Turbomann 04.04.2014, 22:37

Danke dir.

Lass mal hören, was der Doc dazu meint.

0

Ja,Du solltest zum Arzt gehen.Du hast Angstgefühle,Angst vor dem Schulalltag.Bei dem Arzt kannst du dich doch aussprechen,er beeinflusst Deine Psyche und hilft dir bestimmt.Gegen das Kribbeln hilft :Radfahren im Bett.Füsse hoch,Arme unter den Rücken und Bewegung in den Beinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulitis^^ - nee Spass.

Sitzt du oft mit abgewinkelten Beinen (z.B. im Schneidersitz)? Dabei ist es möglich, dass du die Nerven "einklemmst". Beim Ausstrecken entsteht dieses kribbeln. Manche sagen dann ihnen sind die Beine eingeschlafen. Das geht nach ein paar Minuten vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JuSmasher 24.03.2014, 00:01

Nicht das ixh wüsste :D

0

Lass dich ggf. mal hierauf untersuchen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Restless-Legs-Syndrom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JuSmasher 24.03.2014, 00:03

Hab mixh darüber schon schlau gemacht aber die Symptome bei RLS sind andere wie bei mir

0

Was möchtest Du wissen?