Hilfe Kopfhaut Juckt sehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo SkyBuliHD1,

ich kann verstehen, dass deine juckende Kopfhaut dich nervt und du gern etwas dagegen tun möchtest, ich werde gern versuchen dir zu helfen.

Deine juckende Kopfhaut ist ein Anzeichen dafür, dass sich deine Kopfhaut nicht in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Hier ist es wichtig, dass du die richtige Pflege für deine Kopfhaut verwendest, um so das Jucken und das fettende Haar in der Griff zu bekommen. Bei juckender Kopfhaut ist es ganz wichtig ein Produkt mit beruhigenden Inhaltsstoffen zu verwenden.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, empfehle ich dir das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Shampoo. Dieses Shampoo ist mild, pH-hautneutral und lindert deinen Juckreiz durch Pfefferminz und Menthol direkt. Zudem kühlt es die gereizte Kopfhaut angenehm. Durch das enthaltene Zink wird deine Kopfhaut vor äußeren Einflüssen geschützt und kann sich wieder beruhigen. So solltest du auch deine fettige Kopfhaut in den Griff bekommen. Passend zum Shampoo gibt es auch das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Tonic, das super für unterwegs ist und akutes Kopfhautjucken bekämpft. Es beschwert die Haare nicht und lässt sie auch nicht fettig aussehen. Durch Pfefferminz und Menthol kühlt es direkt die gereizten Stellen und verschafft dadurch sofortige Linderung.

Bei deiner täglichen Haarpflege kannst weiterhin auch auf folgende Dinge achten: Nutze immer nur einen kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer Euromünze) Shampoo und achte darauf, deine Haare stets mit reichlich lauwarmem Wasser auszuwaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste zurückbleiben, die die Kopfhaut weiterhin irritieren können.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deinen Kopf mal kalt gewaschen? Ansonsten mach mal ne Packung Quark auf deinen Kopf oder etwas was kühlt ob das was bringt, wenn es in 1-2 Tagen nicht besser ist, geh mal zum Hausarzt. Weil das habe ich auch noch nicht gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?