HILFE! Kontofreigabe nach Kontopfändung HILFE!

7 Antworten

Sieht aus, als wollte eure Sparkasse euch rausmobben. Ist ja auch klar, nur mit solventen Kunden der Private Banking Klasse wird richtig Asche verdient :-( Frag mal unter www.forum-schuldnerberatung.de, ich glaube, da wird euch eher geholfen...

und insolvente kunden bekommen für 15€ monatlich ein konto aufgedrückt bezahlst du die nicht kannste dir gleich ne andere ban suchen

0

hallo dickebiene, die pfändung zurück nehmen oder ruhend stellen kann nur der gläubiger. weil ihr einen beschluß vom AG habt, wird dieser in der regel in den betroffenen konto hinterlegt, und in dieser höhe könnt ihr verfügen. , dh. abheben. mehr geht nicht. überweisen, daueraufträge, karten ->gestorben. nur der gl. kann helfen und der macht es von beding. abhängig. das ist bei einer pf. nun einmal so. warum habt ihrs soweit kommen lassen? mfg-

Hallo Ich habe gestern das gleiche Problem Die Sparkasse aktezpiert keine Ruhendstellung.Das gleiche ist bei vielen Banken. Laut Gesetz gibt es keine Ruhendstellung für Kontopfändung. Die Banken aktezpiern nur eine aufhebung der Kontopfändung Gruss Jürgen

Was möchtest Du wissen?