Hilfe komische Nesselsucht?

1 Antwort

soll das wirklich Nesselsucht sei ichkee es nur bie Lebensmittel z.B.Erdbeeren

Starker/Unaushaltbarer chronischer Juckreiz. Nesselsucht?

Hallo zusammen! (Vorab: Ja, ich mache mich Nächte Woche zum Hautarzt)

Seit einiger Zeit habe jedes Mal beim verlassen des Hauses einen unausstehlichen Juckreiz der sich folgendermaßen äußert:
An manchen Tagen beginnt der Juckreiz bereits zuhause, nachdem ich mir meine Hose angezogen habe. Meine Beine werden heiß und fangen an stark zu jucken. Darauf folgt, dass meine Fußflächen heiß werden und anfangen zu jucken. Dann werden meine Hände/Finger heiß, rot, schwellen an und fangen ebenfalls an zu jucken. Mein ganzer Körper wird warm und an schlechten Tagen breitet sich der Juckreiz nach oben aus (Hüfte, Taille, Gesicht). Das passiert wenn ich lange laufe, zu schnell laufe, bei Temperaturveränderungen oder wenn ein Gegenstand, zb meine Tasche, beim Laufen mehrmals gegen meinen Körper prallt. Wenn ich einen Gürtel trage oder meine Socken zu eng sind fangen diese Stellen auch zu jucken an. Dieses Gefühl frisst mich innerlich auf, ich fange an kurz und schnell zu atmen und das alles lässt erst dann nach, wenn ich mich ausziehe und mich überall kratze. Beim Kratzen merke ich nicht mehr ob es mich schmerzt weshalb ich mich oft blutig kratze. Ich dachte zunächst es läge an der Kleidung weshalb ich andere Stoffe ausprobiert habe allerdings passiert es dann auch. Sogar bei lockerer Kleidung (kurzes, luftiges Kleid) fingen meine Beine an zu jucken. Zum ersten Mal ist mir das vor ein paar Jahren während der Schulzeit passiert. Wir machten einen kleinen Ausflug ins Grüne und ich dachte es läge an den Bäumen (vielleicht eine Allergie) da das danach nicht mehr vorgekommen ist. Seid ca. 2 Jahren passiert mir das immer wieder. Ich hatte dank Studium+Arbeit leider nicht so die Zeit zum Hautarzt zu gehen, werde das aber jetzt da ich zum ersten Mal Semesterferien habe nachholen. Ich dachte aber ich frage hier trotzdem nochmal da gerade Wochenende ist.
Damit mir das nicht allzu oft passiert laufe ich in der Regel langsam (ich verpasse also auch mal den ein oder anderen Bus), habe lockere Schuhe an und keinen Gürtel, kremple meine Hosen unten hoch damit meine Knöchel frei bleiben.
Ich hab bereits an die Nesselsucht gedacht allerdings fehlen die Pusteln und es sind bei mir generell sehr viele Auslöser für den Juckreiz.

Vielleicht kommt es ja jemandem bekannt vor. Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Bei wem hat die Wirkung von Aknenormin spät eingetreten?

Hallo, Ich bin seit 6 Monaten in einer Iso Therapie. Zwei Monaten waren es 10mg/Tag, 1,5 Monate 20mg/Tag, 1.5 Monate 30 mg/Tag und jetzt seit einen Monat wieder 20mg/ Tag wegen den Nebenwirkungen. Mein Rücken sieht besser aus, aber mein Gesicht sieht aufjedenfall viel schlimmer als vor dem Anfang der Therapie und das macht mich langsam sowas von depressif.. Zu mir 26 Jahre, 82 kg. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Iso Therapie gemacht. Freue mich auf eure Antworten und vielen Dank im voraus

...zur Frage

Nesselsucht/ Urtikaria Behandlung und Heilung?

Hallo Und zwar es geht darum ich habe höchstwahrscheinlich durch ein Medikament eine Chronische Nesselsucht bei mir ausgelöst, seit 3 Monaten bin ich auch in ärztlicher Behandlung, jedoch helfen mir diese Tabletten kaum. Ich habe schon 4 verschiedene Medikamente bekommen und keins von den schlägt wirklich an nun frage ich euch hattet ihr schon Erfahrung wie meine das ihr blaue flecke dadurch bekommt und zum teils Narben :)? Wie habt ihr eure Nesselsucht besiegt und wie lange hat es gedauert bis das richtige Medikament angeschlagen hat bei euch ? Danke im Vorraus

...zur Frage

citalopram 10mg auf 15mg erhöhen...

liebe ratgeber, ich nehme citalopram 10mg schon über 2 jahren gegen angststörungen (argoraphobie). doch seid den vielen niederschlägen dieses jahr hat sich meine angststörung verstärkt und jetzt evtl. leichter depressionen. jetzt habe ich mich entschieden die dosierung zu erhöhen auf 15mg. (alles mit meiner therapeutin vor längerer zeit besprochen, doch da empfand ich es noch nicht so, dass ich es bräuchte) meine fragen sind eigentlich nur, werde ich etwas von nw merken? oder könnte ich meine dosierung sogar gleich auf 20mg erhöhen? ich sollte sagen, dass ich anfangs bei der einnahme sehr an nebenwirkung gelitten habe + verstärkung meine ängste und ich möchte es nicht nochmal durch machen. daher meine skepsis. ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir erfahrungen oder auch rat mitgeben könnt. meine therapeutin über weihnachtsfeiertage zu erreich wird nicht klappen, daher diese community. viele dank... lg

...zur Frage

Wasser-NESSELSUCHT!? HILFE! :(

Hey Leute, also ich leide schon seit längerem (ca. 2 Jahre) an einer Wassernesselsucht, welche auch aquagene Urtikaria genannt wird... das bedeutet wenn meine Haut (bei mir sind ausschließlich Arme, Beine und Bauch betroffen) in berührung von Wasser kommt, brennt es und juckt und es ist kaum zu ertragen!!! Eine Zeitlang habe ich von meinem Hautarzt Tablette verschrieben bekommen, die ganz gut geholfen haben...doch jetzt produziert die Firma diese nicht mehr und somit habe ich neue bekommen, doch diese helfen überhaupt nicht! ICh bin verzweifelt, weil gerade jetzt im Sommer ist es schrecklich und beim duschen überhaupt!!! Könnt ihr mir sagen, was noch dagegen hilft? Vielleicht seit ihr ja selbst betroffen... BITTE HELFT MIR !!!! :( :( :( :( :( LG FunnyLove12

...zur Frage

Citalopram gegen dauerschwindel

Hallo,

ich habe von meinem neurologen citalopram verschrieben bekommen, wegen meinen panikattacken. Ich nehme citalopram jetzt seit dem 11.1, bis zum 20.1 habe ich 10mg genommen und seit dem 21.1 nehme ich 20mg. Leider habe ich, außer den nebenwirkungen, noch keine wirkung bemerkt.

Hat jemand erfahrungen mit citalopram gegen panikattacken in form von schwindel und übelkeit ? Wenn ja, wielange hat es gedauert bis ihr eine Wirkung bemerkt habt ? und wie merkt man dass es wirkt ? Verschwinden die Panickattacken ?

Hoffe mir kann jemand helfen :-)

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?