Hilfe könnte ich schwanger sein. Ich hatte an dem abend meine Pille zwar genommen aber danach Alkohol getrunken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du eine Pille mit 12-Stunden-Fenster hast, machen die fünf Stunden Einnahmeunterschied keinen Schutzverlust aus. Auch Alkohol beeinflusst die Wirkung der Pille nicht - höchstens mittelbar, wenn Du Dich wegen des Alkohols innerhalb von vier Stunden nach der Pilleneinnahme übergeben musst. Und auch Blutungen haben keinen Einfluss auf den Schutz.

Von daher: Was genau für ein Fehler soll passiert sein, dass Du Angst vor einer Schwangerschaft hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jenni2803

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst dann sind die 5 Stunden kein Problem. Es gibt aber Pillen die man höchstens 3 Stunden später nehmen kann um den Schutz nicht zu verlieren.

Alkohol hat nur einen Einfluss auf den Schutz wenn man so viel trinkt dass man innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille erbricht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
14.06.2016, 09:41

... oder wenn man im Suff die Pille vergisst.

0

Du weißt, dass die Pille ein Verhütungsmittel ist? Wie willst du dann ungeschützten Sex haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vom Alkohol keinen Durchfall hattest oder dich nicht Erbrechen musstest, solltest du auch nicht schwanger sein.

Dir ist aber hoffentlich klar, dass dir gutefrage.net keine Diagnose stellen kann und hier nur Vermutungen geäußert werden können... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?