!HILFE! Knuddels app Zahlung nicht möglich?

2 Antworten

Knuddels ist einer der Schlechtesten Chat apps die es gibt, kein Wunder da es zu solchen Fehlern kommt.
Schreib die Entwickler mit deinem Problem an.

Schönen Abend noch ☺

danke dir auch ☺

0

Lösch es wieder - dort sind nur Pädophile

Ist das Abzocke oder noch "legal"?

Ihr kennt ja bestimmt Knuddels?

Wenn man sich dort als weibliche Person ausgibt, ein nicht urheberrechtlich geschützes Bild verwendet und Leute und pedophile einen anschreiben, ist es dann illegal, im Vorraus Paysafekarten zu verlangen (und evtl. zu bekommen) im Tausch gegen Bilder von einem (die er nie bekommen wird/man nie verschicken wird?)

Es wurde ja kein Vertrag o.ä abgeschlossen.

Kann er einem dann was?

...zur Frage

Was muss ich tun bei einer Nichteinlösung einer SEPA Zahlung?

Hallo liebe Community! Ich habe heute einen Brief bekommen, wo drin steht, dass ich eine SEPA Zahlung nicht eingelöst habe. Mein Konto ist derzeit leer. Was muss ich tun? Muss ich das Geld dem Empfänger überweisen oder buchen die das automatisch ab, wenn wieder Geld vorhanden ist? MfG

...zur Frage

Fallschirmsprung aus 10.000m buchen?

wo kann man einen fallschiermsprung aus 10.000m buchen im netzt zb. bei jochen schweizer steht immer nur 3000-4000m. wenn möglich in deutschland oder der schweiz

...zur Frage

Paypal Zahlung nach bestellung bei Buch.de

Hallo,

habe soeben bei buch.de etwas bestellt und direkt per Paypal bezahlt.

Von paypal habe ich bereits eine Mail erhalten das die zahlung erfolgreich war.

In meinem Buch.de Kundenkonto steht aber immer noch der Status der Bestellung: "Warten auf PayPal-Bestätigung"

Was bedeutet das?

...zur Frage

(Hotels)Kreditkarten doch unsicher?

Seit JAHREN frage ich mich das schon..und mal wieder habe ich so einen Fall erlebt:

Es heißt Kreditcarten wären sicher ect...ich rede weder von den Lesegeräten oder wenn man einen PIN braucht oder die Daten verschlüsselt durch https: (wo man CVC braucht..zb online)

Aber mir ist aufgefallen dass:

Hotels fragen dich eigentlich immer nach den Kreditkarteninfos (Nummer und Ablaufdatum...KEIN CVC oder sonstiges)...man denkt es wäre sicher und es steht auch, dass die Karte NICHT belastet wird und es einzig und allein nur zur "Garantie" dient, dass man kommt...

Aber: 1. Wie wir alle wissen, wenn man sich entscheidet DOCH nicht zu kommen und man meldet das gar nicht bzw ZU SPÄT, dann muss man trotzdem bezahlen (vielleicht SOGAR noch mehr)...WENN ES NICHT MÖGLICH wäre NUR durch die Kreditkartennummer und Ablaufdatum die Kreditkarte zu belasten WO WÄRE DANN DIE "Garantie"????

2. Mir wurde als ich heute ein Zimmer buchen wollte (per Telefon), gesagt ich sollte eine E-Mail schreiben und dann wurde ich nach diesen Infos gefragt...anscheinend war mein Limit zu gering...und als Antwort bekam ich:

"Leider ist beim Autorisieren mit Ihrer Kreditkarte die Zahlung fehlgeschlagen.

Grund: "Kleineren Betrag eingeben".

Um eine Reservierung zu erstellen benötigen wir eine gültige Kreditkarte.

Wir erwarten Ihre Antwort und verbleiben

mit freundlichen Grüßen"

Wie kann ein Hotel "VERSUCHEN" meine Kreditkarte zu belasten, wenn diese Infos (Kreditkartennummer und Ablaufdatum) angeblich nicht ausreichen?

Sollte man sich entscheiden DOCH nicht zu kommen, dann buchen die den Betrag doch von der Kreditkarte ab oder nicht?

Wegen diesen seltsamen Dingen "vermute" ich, Kreditkarten seien unsicher. Wo liege ich falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?