Hilfe! Kleine Viecher auf Pflanze

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viellecith handelt es sich umd "Weiße Fliege" diese ist eine Mottenschildlaus. Da Du wahrscheinlich die Pflanze essen bzw. Tee daraus machen willst, musst Du mit Gift vorsichtig sein. Ein Versuch folgendermaßen lohnt aber und hat durchaus Erfolg. Evtl. mehrmals machen.

die Pflanze mit lauwarmen Wasser abbrausen (die Blätter auch von unten) und dann in eine Plastiktüte stecken und verschließen. Nach ein paar Stunden die Tüte entfernen. Vielleicht ist die Pflanze so zu retten. Umtopfen wäre auch nicht schlecht, da die Erde ja mit "eiern" bedeckt ist. Außerdem möchte ich noch sagen, dass die pfefferminzpflanze eine Staude ist, die man bedenkenlos abschneiden kann und nach guter pflege treibt sie wieder aus. Die neuen Triebe sind meistens ohne Befall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?