Hilfe! Klassenkamerad geht es sehr schlecht, was hilft?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hört sich danach an als wärt ihr noch minderjährig und habt verbotenerweise zu viel runter geschüttet (?).

das beste wäre tatsächlich einen KW zu holen.

wenn er sich ständig übergibt versucht der körper das überschüssige gift los zu werden - alkoholvergiftung -. mir hat immer geholfen wenn ich - sobald ich aufgehört habe zu reiern - viel wasser getrunken habe.

der körper dehydriert und braucht flüssigkeit - nein keinen weiteren alk und auch kein cola bitte -.

bringt ihn in die stabile seitenlage, damit sollte er sich im schlaf erbrechen, nichts in die luftröhre rutscht und er erstickt.

deckt ihn zu, er wird jetzt mit dem kreislauf eher schwach sein und das hilft die körperwärme zu behalten.

jetzt ist auch die frage ob ihr überhaupt unterscheiden könnt ob er nur schläft oder ins koma gefallen ist. naja ... sagen wir so, wenn er noch weckbar ist und ansprechbar, ist die gefahr eher gering ins koma zu fallen. lässt er sich nicht wecken und/oder ansprechen das er antworten kann - wenn auch nur mit gebrabbel - dann MUSS die rettung geholt werden. und da muss es euch egal sein wie viel ärger ihr zuhause bekommen könnt ... euren kumpel zu verlieren wegen sowas erzeugt bei euch nur noch viel mehr ärger.

brot zu essen weil es den alkohol aufsaugt, ist ein mythos, das hilft eigentlich wenig. auch kaffee trinken hilft nichts, kann sogar einiges verschlimmern.

alles gute.

Soweit scheint es ihm ja noch ganz gut zu gehen. Das Übergeben wird noch eine Weile anhalten, gegen Mittag wird es ihm wahrscheinlich besser gehen.

wenn ihr und ihm auch wirklich helfen wollt , müsst ihr einen krankenwagen rufen tel. 112 - hätten damals als mein sohn zuviel gesoffen hatte  seine freunde nicht richtig reagiert und hilfe gerufen .....???

r kam dann mit einer alkoholvergiftung ins krankenhaus - das kann böse enden wenn derjenige erbrochenes in die luftröhre bekommt. kann er denn reden , kennt seinen namen etc. ? wenn nicht - macht euch nicht unglücklich und holt hilfe !!

UND SAGT MIR NICHT DAS KEINER TELEFONIEREN KANN !!!

Dein Klassenkamerad soll ins Bett gehen und seinen Kater ausschlafen.


Ausnüchtern hilft. Wenn er sich übergeben hat, ist das ein Zeichen einer Alkoholvergiftung. Entweder Krankenwagen (das geht anscheinend nicht, warum auch immer) oder viel Schlaf!

Salzstangen helfen, sofern er sie drin behält, und Cola.

Kaya1703 28.06.2017, 07:59

Danke, er schläft auch schon 

0
Hello1989 28.06.2017, 08:01
@Kaya1703

Der Körper muss nach so einem Rausch mit anschließendem Übergeben viel neue Energie tanken, um das zu verarbeiten und die Giftstoffe abzubauen! Da hilft Schlaf am Besten!

Er sollte die nächsten Tage eher auf Alkohol verzichten und sich generell überlegen, wie es dazu kommen konnte. Das ist zwar sehr spießig, aber man sollte wissen, wo seine Grenzen sind!

0

Warum könnt Ihr keinen Krankenwagen rufen? Irgendeiner wird ja wohl ein Handy dabei haben...

Jack98765 28.06.2017, 08:33

Damit kann man auch Hilfe rufen? ;)

0

Warum könnt ihr den KW nicht rufen wenn es nötig ist?

Kaya1703 28.06.2017, 08:00

Das weiß ich auch nicht genau, aber das sagen alle anderen

0
Jack98765 28.06.2017, 08:34
@Kaya1703

Hat wohl keiner ein Handy dabei mit dem man auch telefonieren kann, nicht wahr ;)

1

Hoffentlich bekommt er von seinen Eltern eine richtige Standpauke die er verdient hat.

Kaya1703 28.06.2017, 08:07

Die bekommt er wahrscheinlich, aber seine Eltern sind sehr streng 

0

Was möchtest Du wissen?