hilfe kein Strom mehr :-( Darf ich die Runden dinger rausdrehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn die "runden dinger" sicherungen für den durchlauferhitzer sind, haben sie auch sonst nichts zu tun. klar kannst du die rausdrehen, vielleicht siehst du aber auch schon ein abgeplatztes stück metall an einer dieser sicherungshülsen, es ist silber oder rot und liegt dann im glasfenster der "runden dinger". vielleicht meinst du aber den fi-schutzschalter? der fliegt runter, wenn ein fehlerstrom läuft, heißt eine leitung nicht in ordnung ist, er dient deiner eigenen sicherheit und wird solange rausfliegen bis du dir kochrezepte für die einzuladene nachbarschaft besorgt hast, mit der zusammen du das halbe schwein morgen noch elegant loswirst. manchmal hilft es auch seinen strom rechtzeitig zu bezahlen oder bei den hungrigen nachbarn zu fragen ob es ihnen ähnlich geht.. aber das internetcafe scheint bei dir näher dran zu sein.. viel erfolg und guten appetit.

Wenn eine Leitung in irgend einem Raum nicht i.o währe, würde der Hauptschalter aber wieder angehen wenn ich alle Raumschalter runtergemacht habe ;-) Geht aber nicht kann also nur an den runden Sicherungen ligen

0
@akarch

wie viel grad das halbe schwein wohl inzwischen hat...

0
@ossifan

Wenn er eine Gefriertruhe und keinen Gefrierschrank hat, erfeut sich das Schwein noch besten Frostes. ;-)

0
@1hoss43

Ja mein schein hats überstanden *gg Also im Gefrierzustand *hehe

0

Mann, das ist die Lösung! Der "Hauptschalter" von dem der immer quatscht, ist kein Hauptschalter, sonder der FI! Denn nur dieser ist in der Lage, alle Netze gleichzeitig zu trennen! Also hat er auf irgend einer Leitung Fehlerstrom! Dann käme der somit Durchlauferhitzer auch als Fehlerquelle in Frage!

Und ich überleg schon die ganze Zeit, welchen "Hauptschalter" er denn meint! kopf auf die Tischplatte hau

0

die runden dinger sind wohl Schmelzsicherungen. die kannst du problemlos herausdrehen.

hol lieber jem. der sich damit auskennt, nihct dass du noch einen stromschlag bekommst...

strom wieder anmachen

Hey..

Ich hatte jetzt eben schonmal genau die frage gestellt: Hey.. Hatte stromausfall hier. ist allerdings nur in meinen zimmer strom ausgegangen und hab versucht diesen schalter einfach wieder nach oben zu drücken was leider nicht geklappt hat.. beim versuch kam einfach nur n klacken und war wieder unten.. also nichtmal oben eingerastet oder so. außerdem wo ich den hoch drücken wollte kam da son kleiner blitz sozusagen wo ich wenn ich net aufgepasst hätte stromschlag hätte bekommen können glaube ich. Weiß jemand was das ist??

Da kam als antwort alles ausstecken und wieder anmachen.. eig ist in meinem zimmer nichts kaputt.. kann eig unmöglich sein. Ich glaube meine eltern hatten da am stromkasten auch noch irgendwas gemacht weil die bei mir auch noch absichtlich strom ausgelassen hatten.. angeblich strafe für leichte fajlheit der letzten tage von mir.. weiß jz halt net wie ichs wd an bekomme

...zur Frage

Stromausfall - Hilfe!

Moin,

Folgender Sachverhalt:

War gerade in meiner neuen Wohung. (Mehrfamilienhaus)

Auf einmal knallt es richtig bösartig laut, die Klappe vom Sicherungskasten springt auf und der komplette Strom in der Wohung ist weg.(nur in meiner Woung, alle anderen Parteien haben noch Strom.)

Reaktion (außer ein blödes Gesicht) alle stecker ausgesteckt (fernseher, mer nicht) und versucht die Sicherung wieder rein zu machen...

ABER auch nach einschalten der Sicherung, kein Erfolg, immernoch kein Storm in der Wohnung....

Verdacht: Hauptsicherung...

Nunja nun das eigentlcihe Problem.

Vermieter im Urlaub... Keine Notfallnummer... KEIN zugang zum Zähler, bzw zur Hauptsicherung...

Was zur Hölle kann ich da noch tun?

Ich bin mir zu 99% Sicher das es nicht an mir bzw meinen Geräten liegt/lag.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Umgang mit Durchlauferhitzern (Energie sparen)

Hi,

ich hab so nen blöden Durchlauferhitzer in meiner neuen Wohnung. Kann ich den so ohne weiteres aus der Steckdose ziehen wenn ich grad kein Warmwasser in der Küche benötige? Hat jemand Energiespartipps für diese Dinger?

Das Ding zieht doch sicher rund um die Uhr ne Menge Strom.

Grüße FastFoodFan

...zur Frage

Durchlauferhitzer - wie handhaben?

Hallo liebe Community,

wie ich unter anderem durch Hilfe hier grade feststellen durfte, hat sich unser Stromjahresverbrauch durch einen Warmwasserboiler zum Spülen und einen Durchlauferhitzer zum duschen/baden verdoppelt.

Daran kann ich erstmal nichts ändern (außer natürlich weniger Wasser zu verbrauchen, aber spülen muss ich nunmal). Ich frage mich aber, ob ich den Umgang mit den Geräten optimieren kann. Den Boiler stellen wir 1x am Tag zum Spülen an. Es dauert dann etwa 20 Minuten, bis das Wasser warm ist. Nach dem Spülen wird er wieder abgestellt.

Der Durchlauferhitzer ist immer an, weil ich bisher davon ausging, dass der quasi nur anspringt wenn wir im Bad auch das Wasser anstellen. Ist das richtig? Oder sollte ich ihn auch lieber immer ausstellen und nur anmachen, wenn wir duschen wollen? Oder verbraucht der beim "hochfahren" dann wieder mehr Strom?

...zur Frage

Neubau, was brauch alles eigenen Stromkreis und welcher Querschnitt?

Hallo Leute,

habe demnächst das Treffen mit dem Elektriker und da habe ich die Gelegenheit all meine Wünsche zu äußern von daher diese Frage. Vielleicht habt Ihr noch mehr Tipps für mich die Ich dem Elektriker weiterleiten kann für unser Neubau.

Vielen Dank

...zur Frage

Wo sind die Sicherungen für den Durchlauferhitzer?

Seit einiger Zeit ist unser Durchlauferhitzer im Bad defekt. Zuerst kam schwarze, stinkende Brühe raus (bei warm Wasser aufdrehen) dann nur noch kalt. Nu ist es soweit dass Wasser aus dem Gerät lief und unser Bad überflutet hat. Ich habe grad beim Klempner angerufen, der mir sagte ich müsse unbedingt die Sicherungen rausnehmen. Nu hab ich 3 Sicherungen aus dem Kasten im Flur rausgdreht wo auch die Hauptsicherung und die für den Herd sind. Die Sicherungen haben 35 Ampere und wie gesagt zum drehen und nicht wie die anderem zum kippen. Klingt laut Klempner gut. Ich bin mir aber unsicher und hab ein wenig Angst wegen dem vielen Strom. Kennt sich da vieleicht jemand aus? Ob das die Richtigen sind? gibt es noch andere? Oder besteht vieleicht weiterhin Gefahr? Der Klempner kann leider heute nicht mehr erscheinen. Vielen Dank im vorraus und beste Grüsse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?