Hilfe! Katzenmutter hat keine Milch mehr!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest ihn alle 2 Stunden füttern. Am besten mit einer kleinen Nuckelflasche gibt es vom Gimpet und ihn immer sein Bäuchlein streicheln und den After mit Olivenöl massieren. Dann kann er immer gut seinen Darm entleeren. Auch die Katzenmilch gibt es von Gimpet. Ähnliche Zubereitung wie bei Babynahrung. Vergiss auch nicht, das auch Katzen ein Bäuerchen machen müssen. Der Stuhlgang ist dann natürlich noch gelb. Er braucht auch viel Wärme und Zuwendung. Schmuse viel mit ihm und lass ihn auch auf Deinem Schoss schlafen. Er hat ja keine Geschwister. Viel Freude mit der Aufsucht. Lg Gabi

Ja hab die Milch von Gimpet, auch die mit der Nuckelflasche. Wenn ich von der Schule komme, kommt er gleich in meinen Pulli mit so nem Kängurubeutel. Warum muss ich ihm den Po mit Olivenöl massieren? Das mit dem Bäuerchen, wie hört sich das an? Auch so auf die Schulter nehmen über den Rücken streicheln? Nachts schläft er in einem Karton mit Decke und Wärmelampe, ist das so ok?

0

hi. ja ich würde ihn der mutter wegnehmen, da sie ja eh keine milch mehr hat. gib ihm ruhig, soviel er will. zu wecken brauchst du ihn nicht, er meldet sich schon, wenn er hunger hat. bzw. wenn er wach wird kannst du ihm geben. da er ja viel trinkt brauchst du dich nicht so an die zeiten zu halten. die sind eh nur empfehlungen. sieh nur zu, dass er keinen zug bekommt und nicht friert. toi, toi, toi lg koli

versuche einfach später zwischendurch immer, ob er nicht selbständig frisst. vom tellerchen ganz fein zerkleinertes mit etwas milch. mal paar bröckchen von mutters teller mit der gabel klein machen, falls diese überhaupt nassfutter bekommt. um so schneller können die beiden wieder zusammen. ;)

0

4 Tage altes Katzenbaby.....

Habe seit Montag ein Kitten, leider ist die Mutter nach der Geburt gestorben. Nun ziehe ich es mit der Flasche auf. War schon beim TA, hat ne zuckerlösung gegeben und nen Appetitanreger, weil die kleine erst nix trinken wollte. Ja, jetzt sind 4 Tage um, der kleinen geht es super aber ich bin mir mit einigen dingen ein wenig unsicher. Wieviel Milch muss mein srössling eigentlich bei jeder fütterung mindestens zu sich nehem? Manchmal komm ich auf knapp 2gramm und dann trinkt sie aber auch wieder 5-6gramm. Wieviel kot muss sie absetzen? Hatte von mir gestern und heute Milchzucker in die Milch bekommen, weil sie nix machen wollte. (rat vom TA) hat super geklappt. aber wieviel und wie oft sollte sie am tag machen? Ohh gott...und noch mehr fragen...

In der Beschreibung der Aufzuchtsmilch, steht, dass sie ab der 2.-3. Woche alle 2 stunden von 6 uhr früh bis 24 uhr nur noch etwas bekommt. In der gleichen Tabelle steht aber auch: von geburt bis 2 wochen alle 2 stunden. Heisst es nun, dass sie dann am Montag 2wochen alt ist und nur noch von 6bis 24 uhr alle 2 stunden fressen bekommt??? Oder soll ich erst am ende der 2ten woche damit anfangen??? danek schon einmal für euere hilfe

...zur Frage

Was tun, wenn Katzenmutter keine milch gibt?

Hallo!

Ich habe Heute Katzenbabys (4) bekommen, die gerade einmal 1-2 Wochen alt sind. Die Katzenmutter ist WILD!! Die Nachbarn wollten alle erschlagen also hab ich sie zu mir genommen. Allerdings wurde die Mutter von den Babys für 4 Stunden getrennt !!! Jetzt habe ich sie im Keller, (habe selber 2 Katzen, das würde nicht gut ausgehen..!), hab ihnen eine Decke reingegeben und Wärmeflasche für die Babys usw. Aber jetzt ist sie Mutter seit 12 Stunden nicht einmal zu ihren Babys gegangen. Hat ihnen seit 12 Stunden keine Milch gegeben...

Was soll ich machen ??? :( Wie lange halten es Babys ohne Milch aus? Kann keine Ersatzmilch mehr kaufen...

...zur Frage

Milchzucker in die Milch tun: Ungesund oder ungewöhnlich?

Folgendes. Ich kann grad meine Eltern nicht fragen, deshalb frage ich euch:

Ich hab als Kind, sofern ich mich richtig erinner manchmal ein Glas Milch gesüßt mit Milchzucker (in Pulver halt) getrunken. Das hat auch echt gut geschmeckt, weils halt quasi süße Milch war...

jetzt..jahrzehnte später hätte ich mal wieder lust drauf. hab auch mal recherchiert: das zeug gibts in drogerien usw....

nur frage ich mich: ist das zeug irgendwie unsgesund ? ist das wie normaler zucker...ist es nur für babys/kleine kinder...oder kann ich das genauso wie kakao-pulver in meine MILCH mischen ? :)

Danke, ne ;-)

...zur Frage

7 Wochen altes Baby probleme mit Stuhlgang

HI Leute, ich brauche ganz dringend eure hilfe. Mein Sohn 7 wochen alt hatte jetzt schon wieder 2 Tage keinen Stuhlgang und drückt die ganze Zeit, aber schreit danach sofort los.Den ganzen Tag is er schon so unruhig. Er bekommt Hipp Combiotik Pre Nahrung. Zudem massiere ich ihm mehrmals den Bauch und die Fußsohlen mit Kümmelöl oder 4 Winde öl ein und mache sonstige Übungen mit den Beinen und Armen, Ein Kümmelzäpfchen hat er auch schon bekommen und bauchwohltee und Fencheltee getrunken. Fenchel-Anis-kümmeltee bekommt er sogar schon mit in die Nahrung rein. Milchzucker darf ich von der Hebamme aus net in die Milch geben. Den Trick mit dem Fieberthermometer bringt auch nix. Ich hoffe ihr wisst noch irgendwas. Ich kann ihn net mehr so leiden sehen und bei mir zerrt es auch langsam an die Nerven.

...zur Frage

Dürfen Hunde Aptamil Milch trinken?

mein kleiner ist 1 jahr 21 tage alt.....er trinkt gerne milch und deswegen wollte ich fragen ob ich meinem Hund mal baby milch von Aptamil geben sollte.....aber mit wasser verdünt .

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?