Hilfe Katzenbaby 5 Wochen alt hat Durchfall

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du meine Güte....da sind noch nicht einmal die körpereigenen Abwehrkräfte (Immunsystem) aufgebaut und schon wird mit Gift hantiert.

Natürlich ist die Wurmkur verantwortlich!!!!

Ich verstehe auch nicht warum sooo früh schon entwurmt werden muss???? Ist doch noch an der Aufzuchtsmilch oder???

MIt 10 Wochen entwurmen hätt´s doch auch noch gereicht.

Dieser Tierarzt weiß, wie man zu Geld kommt und wie man sich ein chronisch krankes Tierchen großzieht...

BITTE sorge dafür, dass sie viel WASSER zu trinken hat bzw. bekommt....

Und für eine Weile KEINE WURMKUREN MEHR - BITTE.

Sie wirken eh nicht vorsorglich!!! Stattdessen zerstören sie die Darmflora (welche mit 5 Wochen noch nicht mal aufgebaut ist - gerade bei Handaufzuchten sehr wichtig) und machen die Tiere chronisch krank.

Wasser, und Naturjoghurt - können gut tun.... und auch Babybrei von Hipp Rind oder Geflügel

http://shop.hipp.de/bio-huehnchenfleischzubereitung-a6020.html

Da ist mehr "Fleisch" drin als in der Katzendose....und beruhigt den Magen-Darm-Trakt....

Gruß

Danke für die schnelle Hilfe. Ich habe mir schon sowas gedacht, aber man vertraut ja seinem Tierarzt😝 Der Arzt meinte das müsse sein. Dazu muss ich noch sagen die kleine ist eine "wilde" Katze.

0
@MetalMufty

Naja....du meinst "wild" geboren...also Felis silvestris (verwilderte Hauskatze) oder echte Wildkatze???

Egal in liebevollen Händen wird schnell ein zahmes Schmusetigerchen daraus....

Bitte vertraue den Tierärzten nur bedingt.....es wird oft zu viel und unnötig "vorsorglich" gespritzt und eingeflösst.....

Hoffe, das Kleine Miez schafft es, ein großer Mini-Tiger zu werden.

Gute Nacht.

1

hallo MetalMufty,

das was ich dir nahe lagen kann ist folgendes :

1.sollte dir jemals etwas ungewöhnliches, sei es verhaltensänderung o. medizin. bedingt , auffallen , sorgen machen oder du dir unsicher bist , kontaktiere deinen tierarzt ! damit bist du stets auf der sicheren seite. kommt dir ein befund oder behandlungsmethoden des derzeitigen arztes merkwürdig o.ä vor , hole dir eine zweite o. sogar eine dritte meinung eines anderen ein.
2. du solltest nicht unbedingt auf tips, tricks und gesundheitliche ratschläge bzw. ferndiagnosen - ursachen - weitere vorgehensweise irgendwelcher laien hören sei es hier im net o. in deiner umgebung.

Kann das eine Reaktion auf die Wurmkur sein?<

ja es kann ... aber wie gesagt , ich bin kein arzt ... daher geh zu einem und lass das definitiv abchecken okey :D

aber , hast du ihm beim ersten male davon berichtet ?

Die Packung habe ich von meinem Arzt nicht mitbekommen, nur die spritze mit der gelben Paste

Man darf erst mit 8 Wochen wntwurmen... Hört dich nicht immer auf diese möchte gern Tierärzte....-.-

Geh mal zu einem anderen Tierarzt, vielleicht weiß ein anderer ja was los ist? :)

Steht nichts in der Packungsbeilage. Wenn nein am besten den Arzt fragen.

Was möchtest Du wissen?