Hilfe! Katze hat Pudding gefressen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

am bnesten wäre ersrtmal, dein Tierarzt anturufen und sagen , was passiert ist. ggf mußt du zum tierarzt

Kleckerfrau 27.06.2014, 11:08

Quatsch, da muss nicht gleich der TA her. warum auch ? Von einmal Milch stirbt die Katze nicht gleich. Warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen ?

2

Nein, da passiert nicht viel. Vielleicht bekommt er etwas Durchfall. Aber das gibt sich wieder.

Lass halt in Zukunft nichts unbeaufsichtigt mehr rum stehen.

Kann sein das er sich übergibt aber das wäre ja nicht weiter schlimm.... Beobachte das Tierchen einfach, sobald du dann doch merkst das er sich anders verhält, sofort beim Tierarzt anrufen :)

Du solltest mal probieren, ob es dir vom Pudding schlecht wird. Wenn nein, überlebt die Katze das auch. im günstigsten Fall sogar ohne dir den Teppich voll zu kot....

Wenn dir schlecht wird mußt du entscheiden, ob du erst selber zum Hausarzt oder erst einmal zum Tierarzt gehst und dann zum Hausarzt.

miezepussi 29.06.2014, 08:19

Nur weil der Mensch Pudding verträgt, kannst Du das nicht auf das Tier übertragen. Beispiel: Der Mensch überlebt Schokolade problemlos. Hund und Katze können damit jeodch ernsthafte Probleme bekommen!

0

nö - aber die Menge ist schon beachtlich^^

Im Pudding ist nur Milch, Stärke, Vanilliearoma und ggf. Sahne.

Solange es keine Schokolade war ist alles gut! Vanille ist ungefährlich aber bitte aufpassen: Katzen und Hunde die Schokolade fressen können schwer krank werden, vielleicht sogar sterben!

Nein da kann nichts schlimmes passieren.

Er hat höchstens nen paar Kalorien zuviel zu sich genommen haben =D

Vllt. bekommt er Durchfall von der Milch aber auch das vergeht wieder.

ich denke mal nicht denn manche fressen sogar Jogurt

Was möchtest Du wissen?