HILFE Katze Erbricht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lass das Trockenfutter weg. Es ist absolut ungesund und enthält auch oft Getreide und Zucker... was für Katzen nicht gut ist.

Ausserdem kann eine Katze gar nicht so viel Wasser trinken, wie sie eigentlich müsste. Das Trockenfutter entzieht deiner Katze also bloss Wasser...

Zudem... Mäuse und Vögel, welche eine Katze in Natur wohl fangen und fressen würde, sind ja ebenfalls nicht "trocken" und "kross".

Auch hat das Trockenfutter nicht die tolle Eigenschaft, Zahnstein bei der Katze zu verhindern. Es bildet eher klebende Ablagerungen auf den Zähnen, welche schlussendlich zu Zahnstein führen können.

Als Leckerli kannst du deiner Katze zum Beispiel ein Stück rohe Hühnerbrust verfüttern. Oder einen rohen Hühner-Magen. Meine Katze ist ein absoluter Fan von rohen Hühner-Mägen... und weil das Ganze auch noch ziemlich zäh und sehnig ist, muss sie richtig kauen und reinigt sich dabei die Zähne.

Also... eigentlich fütterst du deine Katze mit Nassfutter viel gesünder. Du kannst ihr nicht zuviel Nassfutter geben. Meine erste Katze ist mit Nassfutter 19 1/2 Jahre alt geworden!

Ich achte zum Beispiel beim Nassfutter auch noch darauf, dass es möglichst keinen Zucker enthält... und einen möglichst grossen Fleischanteil hat. Applaws hat zum Beispiel ein paar ganz tolle Nassfutter im Sortiment. Und von dieser Marke riecht sogar die Nassfutter-Sorten mit Fisch äusserst angenehm für eine Menschen-Nase.

Feline Porta 21 ist ebenfalls eine Marke, welche zu den gesunden und hochwertigen Katzenfutter zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist doch gut, wenn es mit dem Nassfutter klappt, das ist sowieso besser. Wenn er Nassfutter frisst, braucht er nur wenig Wasser, das meiste ist schon im Futter enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Trockenfutter weg braucht keine Katze.

Meine bekommen ausschließlich nur Nassfutter. Trockenfutter kommt mir nicht ins Haus.

Hast du die mal je mit Katzen und deren Herkunft beschäftigt? Katzen kommen aus der Wüste, ergo trinken die fast nix. Die benötigte Flüssigkeit ziehen sie aus der Nahrung. Bei Trockenfutter kann man nix raus ziehen, heißt ja nicht umsonst Trockenfutter. 

Kurzfassung: Trockenfutter macht Katzen krank.

Fütterr hochwertiges Nassfutter (ohne Getreide mit mindestens 60% Fleisch) und fertig.

Ich weiß nicht woher viele denken das Katzen Trockenfutter brauchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaafragt
18.12.2015, 10:20

Also er hat es ja von der vorbesitzerin auch so bekommen und deswegen haben wir so weiter gemacht weil sie keine probleme damit hatte. Ich muss dazu aber auch sagen früher war das Wasser immer leer und jetzt nie irgendwie :/

0

Versuch das Trockenfutter (kleine Menge) mit Wasser zu lösen so das eine Art Nassfutter entsteht sollte er das dennoch ausbrechen dann wechsel das Trockenfutter, nicht jedes Tier verträgt alles. Zur Not wenn es beim Futterwechsel nicht endet einfach mal den Tierarzt um Rat fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
18.12.2015, 10:20

Wieso muss das Tier Trockenfutter fressen? Das gehört auf dem Markt verboten, das ist Müll.

Schlaue Katze, das sie davon Kotzt 

1

Hast du schonmal das Trockenfutter gewechselt? Also andere Marke. Kann ja sein das er dieses einfach nur nicht verträgt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaafragt
18.12.2015, 10:18

er bekommt dies aber eig schon so gut wie immer und nie war was erst jetzt so plötztlich :( Aber ich hab auch schon dran gedacht es eventuell zu wechels. Welches kann man empfehlen?

0

trokenfutter sollte man jetzt weglassern am bessten versuchen nassfutter zugeben falls das nicht funktioniert gib ihm mal ungewürtzten reiß oder irgentwas von dir aber ungewurtzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber kochen. Hünchen mit reis und karotten (ungewürzt). Und definitv zum arzt! durch das ganze erbrechen ist seine magenschleimhaut extrem gereizt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
18.12.2015, 10:19

Einfach Trockenfutter in den Müll werfen und hochwertiges Nassfutter füttern.

1

Er verträgt das Futter anscheinend nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erbricht er dabei auch Haare? Um herauszufinden ob es ihm an Flüssigkeit mangelt, kannst du ihn zart in den Nacken kneifen. Wenn die Falte stehenbleibt spricht das dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaaafragt
18.12.2015, 10:16

Also es kommt nur trockenfutter mit etwas flüssigkeit raus. sonst nix keine haare nix. mir tut es so leid wie er dabei leidet. Aber sonst geht es ihm gut also er kuschelt immer noch so wie vorher und ist aktiv wie vorher ist halt nur das erbrechen :(

0

Was möchtest Du wissen?