HILFE! Kater 12 wochen hyperaktiv und Angriffslustig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Euer Kater ist weder hyperaktiv noch angriffslustig. Er ist seinem Alter entsprechend verspielt und temperamentvoll.

Da er keinen Spielkameraden hat, kann er ja nur mit euch spielen.

Wie andere schon sagten, einen Spielkameraden dazu holen. Die Tierheime sind voll.

Mit 7 Wochen könnt ihr nicht erwarten, daß er rechtzeitig merkt wann er muß und dann noch den weiten Weg in eine andere Etage schafft.

Ja und dann muß halt in jeder zweiten Ecke ein Katzenklo stehen. So wie er älter wird, können sie dann langsam reduziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Wir können ja nicht in jede Ecke ein Katzenklo stellen!

Doch, könnt ihr. Man kann von einem Katzenbaby nicht erwarten, dass es durchs ganze Haus rennt, wenns mal muss. Für eine erwachsenen Katze ist es auch eine Zumutung, die nur toleriert wird, wenn sonst nichts klemmt. Ich habe zwei Katzenklos in jedem Stockwerk. 

"Hyperaktiv und angriffslustig" werden junge Katzen in Einzelhaltung, besonders ausgeprägt männliche.  Ein ungefähr gleichalter Kater passt da am besten dazu, Katzen können mit so Rabauken nichts anfangen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit einer zweiten Katze dürfte das Problem gelöst sein. Ein Kater wäre unkomplizierter.

Aber entschuldige; ihr habt nur im Untergeschoss ein Katzenklo? Und das mit einer 7 Wochen alten Katze? Dir ist schon klar, dass er sich da auch dran gewöhnen kann und irgendwann einfach überall hinmacht.

Also bitte oben noch ein Klo hinstellen. Ich bin auch nicht der Meinung, dass man bei 3 Katzen 4 Klos haben muss, aber das geht wirklich gar nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr braucht pro Katze 2 Katzenklos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er ist nicht hyperaktiv, er will Beute machen und nicht sein Futter vorgesetzt bekommen. Beschäftige ihn richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nannimi 10.10.2017, 17:31

Er ist auch tagsüber draußen wenn ich zuhause bin. wie könnte ich ihn tagsüber beschäftigen wenn ich nicht zuhause bin? 

0

Meine Katze ist zwei Jahre alt. Sie schäft an meinem Fußende

Wenn sie aber ihre Tillphase hat sollte man sehr vorsichtig sein.

Da versteckt sie sich unter dem Sofa. Wenn man da denn vorbeigeht hat hat man ganz schnell ihre Krallen im Fuß.

Und das ist nicht witzig.Die Krallen kann man denn einzeln rausnehmen. Das tut richtich weh.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?