Hilfe! Katastrophe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht, wie ich das verstehen soll. Bekommt dein Mann EU-Rente und Rente? Oder wurde die Rente nur zum Nov. 2011 zurückdatiert und erhielt in dieser Zeit noch Krankengeld. Warum hat er von der Firma eine Abfindung erhalten, das Arbeitsverhältnis ist doch automatisch beendet, wenn er in Rente geht. Das Urlaubsgeld muss noch ausgezahlt werden, das ist richtig. In welche Insolvenzmasse ist das Geld geflossen. In die der Firma? Nur das Geld, das er tatsächlich erhalten hat, kann angerechnet und z.B. versteuert werden. Aber es wird natürlich auch als Einkommen für Hartz IV angerechnet. Ich weiß, es ist eine schwierige Situation, in der ihr seid, aber ihr hättet die Abfindung nicht ausgeben dürfen. Ich weiß ja nicht, wie hoch die Abfindung war, aber wenn sie nur eine Autoreparatur abdecken konnte, dann wird der Betrag nicht so hoch gewesen sein und es ist gut, dass die Zahlung jetzt (wo du nur eine Aufstockung erhältst) und nicht erst im September erfolgt ist. Bei uns auf dem Land gibt es die "Tafel", die in Not gekommenen Menschen hilft oder aber du googlest mal nach Hilfsorganisationen, wie z.B. Caritas oder so und schilderst ihnen deine Situation, die helfen auch, gerade dann, wenn die Situation durch Krankheit und nicht durch Untätigkeit zustande kam. Viel Glück.

Er ist seit Mai 2011 krank, bekam dann nach den 6 Wochen Krankengeld, Reha beantragt, ist in einen Rentenantrag umgewandelt worden, da sich der Gesundheitszustand nicht verbessert hat. Davon hat er aber erst später erfahren. Im Sommer 2012 wurde er aufgefordert, eine Erwerbsminderungsrente zu beantragen. Ende November 2012 bekam er dann von der RV Bescheid, dass sein Reha-Antrag vom 2011 in einen Rentenantrag umgewandelt wurde. In der zeit von August 2011 bis November 2012 bekam er Krankengeld, Arbeitsverhältnis noch nicht gekündigt. Ab Dezember 2012 wurde dann EU-Rente gezahlt, geht vorerst bis Nov. 2014. Er befindet sich in Insolvenz, der größte Teil seiner Abfindung ist an den Insolvenzverwalter gegangen. Ich mache mir nur Sorgen, falls für die nächsten 6 Monate kein Geld mehr vom Amt kommen, wir unsere Fixkosten nicht mehr bezahlen können, wie Miete, Wasser, Strom, Telefon, Autoversicherung etc. Wir haben auch eine Tafel in unserer Nähe, außerdem eine liebe Familie, die uns sicher nicht verhungern lässt. Mein volljähriger Sohn ist inzwischen leider gekündigt worden, er zählte auch zur Bedarfsgemeinschaft, das muss ich ja auch mit angeben, bei ihm kommt ja momentan auch weniger Geld rein, vielleicht verschafft uns das einen kleinen Vorteil.

0
@Magica71

Danke fürs *chen. Die Problematik bei euch war, dass sicher der Kassenbeauftragte euch beim REHA-Antrag geholfen und ein Kreuzchen gesetzt hat, so dass ein REHA-Antrag rückwirkend die Erlaubnis zum Rentenantrag gibt. Aber ihr müsst dafür 2 - 4 % weniger versteuern, der Steuerfreibetrag wird nämlich jedes Jahr 2 % weniger. Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, Schwerbehinderung zu beantragen, evtl. sogar mit GEZ-Befreiung etc., einfach mal beim Rentenbeauftragten nachfragen bzw. beim Arzt. Außerdem würde ich prüfen, ob Pflegebedarf besteht, das sind in Pflegestufe I ca. 200 Euro, wenn du das selbst übernehmen kannst, in Pflegestufe II ca. 400 Euro. Auch in dörflichen Gebieten ist der Pflegebedarf sehr hoch, vielleicht findest du ja jemanden, den du bei der Pflege unterstützen kannst und verdienst dir hier noch ein paar Euro dazu, die sind nämlich steuerfrei und soviel ich weiß, nicht als Einkommen zu werten. Also, auf jeden Fall nochmal viel Glück und Erfolg und hoffentlich wird dein Mann wieder ganz gesund.

0

Hallo.Zu einen möchte ich Ihnen empfehlen,sich bei der Stadt zu melden und Wohngeld zu beantragen.Auch wenn Sie Eigentum haben,haben Sie Anspruch darauf.Dann müssen Sie unbedingt Einspruch gegen den Bescheid vom Arbeitsamt einlegen aber warten Sie damit nicht zu Lange.Klären Sie bitte,wann Sie die Abfindung erhalten haben.Waren sie zu Diesen Zeitpunkt Arbeitslos gemeldet? Wenn Sie in diesen Zeitraum Getrennt lebend waren so darf das Arbeitsamt darauf nicht zurückgreifen genau so wenig wenn Sie zu diesen Zeitpunkt nicht Arbeitslos gemeldet waren.Den Urlaubsanspruch werden Sie wohl vergessen können,da das alles verfällt,wenn man aus einen Arbeitsverhältnis ausgeschieden ist vor allen,wenn man in Früh oder regulär Rente gegangen ist.Was das Arbeitsamt darf ist,das die alles,was 30 Euro in der Woche Übersteigt, das Sie nebenbei verdienen, vom Arbeitsamt angerechnet wird.Darum Lohnt es sich ja auch nicht,wenn man neben bei was verdient.Beantragen Sie auf jeden Fall auch das Armenrecht,es kann auch sein,das sie dann Anspruch auf Hartz 4 haben und das ist gut.Denn als Hartz 4 brauchen sie keine TV Gebühren zu bezahlen und noch so einige Sachen.Bei weiteren Fragen wenden Sie sich Ruhig an mich,ich kann für Sie dann auch die Broschüren raussuchen und die Paragrafen die sie benötigen mit vollen Wortlaut.Wenn Sie die haben,läuft alles besser und Schneller,da die merken,das Sie nicht so gant unwissend sind.Das Arbeitsamt versucht das immer und immer wider.Habe jeden tag solche Fälle,wo ich helfen muss.Ich hoffe,ich konnte Ihnen Behilflich sein.Gruß Jonny

Ich bekomme bereits aufstockend Hartz 4, aber die Zahlung wird jetzt eingestellt, ist heute schon geschehen, hab nix bekommen. Mein Mann hat seine Abfindung und seinen Urlaubsanspruch ausbezahlt bekommen, von dem Geld hat er sein Auto reparieren lassen, war bitter nötig, er braucht es, um zu seinen Ärzten zu kommen. Wir leben nicht getrennt, ich habe einen Saisonjob, halbtags.

0
@Magica71

Bitte Melden Sie beide sich mal bei mir über Freundschaft,können wir Später wider Löschen.kein Problem.Gruß Jonny

1

Jedoch konnte man mir nix genaues sagen, da wohl alle Computer des Jobcenter seit Tagen lahmgelegt sind.

unwahrscheinlich ... mögliche Ausrede

Tja, kann man ja nicht nachkontrollieren....

0
@Magica71

Ja, das sollte man auch tun^^

Kontrolliere die Dich daten-technisch (Konto) nackt machen -> ist generell gut ^^

0

Amt hat momentan böse Probleme mit ihrer Software, so dass Zahlungen teilweise erheblich verspätet angewiesen werden.

Wenn du am Montag nix hast, geh hin und verlang einen Bar-Vorschuss. Verweigert man dir diesen, geh zum Sozialgericht und klag auf Freigabe.

Ansonsten: Willkommen in Deutschland - so wie euch gehts vielen. Wer Hartz4 kriegt, ist nen Dreck wert. Aber schön das Geld nach Griechenland schicken. Bitte nicht vergessen.

Ja, mist alles.....wir haben diese Situation nicht mal selber verschuldet, für eine Krankheit kann keiner was, und dann ist man eben nix mehr wert....

0

Was möchtest Du wissen?