Hilfe! Kann ich Samstags ein Nebenjob machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie viele Stunden arbeitest Du denn pro Woche? 

Wenn Du noch minderjährig bist, gilt für Dich das Jugendarbeitsschutzgesetz. Da darfst Du nach § 8 nicht mehr als 40 Wochenstunden arbeiten.

Wenn Du z.B. eine 35-Stunden-Woche hast, sind fünf Stunden zusätzlich möglich. Mehr aber auch nicht. Da lässt sich aber (hoffe ich doch) kein AG darauf ein, Dich in einem Nebenjob z.B. 8 Stunden zu beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
10.01.2016, 12:38

Ich arbeite in der Woche 24 Stunden

0
Kommentar von Lukas2696
10.01.2016, 12:39

Das sind drei Tage jeweils und 2 Tage Berufsschule

0

So du das mit deinem AG besprochen und der Nebenjob in keinerlei Konflikt zu deiner Arbeit bzw. Konkurrenz zu deinem AG steht, warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern dein Arbeitgeber nichts dagegen hat und es keine Auswirkung auf die Ausbildung hat, geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich richtig informiert bin, fragt man das seinen Ausbilder. Der kann auf "Erholzeiten" bestehen. Ab welcher Stundenzahl das ist weiß ich nicht mehr. Ferner darf das Wettbewerbsverbot nicht berührt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist üblicherweise durch den Arbeitgeber genehmigungspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt den Nebenjob bei Deiner Lehrfirma bekanntgeben. Wenn Du mal irgendwann am Samstag in der Lehrfirma arbeiten mußt, geht die Ausbildung natürlich vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
10.01.2016, 12:25

Ja aber werde mit 16 anfangen und ist schon besprochen das ich Samstags nicht arbeiten werde

0

Ja darfst du. Wieso denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?