Hilfe! Juckende Kopfhaut und fettige Haare!

5 Antworten

Die sogenannten fettigen Haare kommen von einer schwitzenden Kopfhaut,weil das Haar selbst nicht fetten kann!Eine schwitzende Kopfhaut hat immer was mit einem übersäuerten Körper zu tun. Also mehr basische Lebensmittel essen, und auf Shampoos verzichten die agressive Schaumbildner verwenden, wie Sodium Lauryl Sulfat oder Sodium Laureth Sulfat!

Hallo Carla, ich hatte das Problem mit der juckenden Kopfhaut und fettigen Haaren auch mal...; allerdings unabhängig von der Pille. Bei mir hat damals ein "Anatell-Shampoo" aus der Apotheke (z.B. von Pytiker oder so ähnlich) gut geholfen. VIELLEICHT hilft es bei dir auch!?! Nen anderen Rat hab ich sonst leider nicht. Viel Erfolg und weniger juckende & fettende Kopfhaut/Haare, dansud

Nimmstattdessen ein Babyshampoo. Das jucken kommt davon, dass Du das viele Fett auf der Kopfhaut nicht gewohnt bist. Mit der Zeit müsste es sich legen.

Öliges/fettiges Haar "entfetten"

Hallo. Ich habe heute morgen meine Kopfhaut mit Öl eingerieben, da meine Kopfhaut leicht gereizt war. Natürlich ist dabei das Öl auch in die Haare gekommen. Ich habe danach schon 2 mal meine Haare mit Shampoo und Spülung gewaschen, aber meine Haare sind immernoch fettig :(, ich werde sie jetzt nochmal waschen, weiß jemand wie das fettige in den Haaren weggeht? Würde mich über Antworten freuen :)

...zur Frage

Fettige Haare und juckende Kopfhaut?

...zur Frage

Fettige Haare, juckreizende Kopfhaut und schuppen

Was kann ich gegen ständig fettige Haare tun ? Meine sind schon ein Tag nach dem Waschen fettig. Außerdem habe ich extrem viele Schuppen, weil meine Kopfhaut juckt. Die achso tollen Shampoos funktionieren nicht -> sie machen alles noch viel schlimmer Hausmittel ?

Oder vielleicht anderes Shampoo

...zur Frage

Muss ich meine Haare waschen, wenn ich meine Kopfhaut mit Brennnessel-Tee eingerieben habe?

Ich habe gehört, gegen Schuppen soll Brennnessel Tee helfen also man muss Brennnessel Tee nach dem Haare waschen in die Kopfhaut einmassieren

Muss ich danach meine Haare wieder waschen?

...zur Frage

Puder gegen fettiges Haar?!

Hallöchen! Ich habe gelesen, dass man bei fettigem Haar Puder auf den Ansatz streuen, es einwirken lassen und dann ausbürsten soll. Macht das die Haare nicht strohig? Ich versuche sie nur alle zwei Tage zu waschen, da sie ja sonst immer fettiger werden, weil sie schneller ihren Schutz wieder aufbauen müssen. Aber dann fühle ich mich so unwohl. Also, hilft das mit dem Puder, oder macht das die Haare strohig und unschön? Was habt ihr noch so für Tips gegen fettige Haare?

Ganz liebe Grüße, Stilecht

...zur Frage

Schnell fettendes Haar: Trockenshampoo oder Waschen?

Ich wasche meine Haare aller drei Tage, aber ich benutzen den zweiten und dritten Tag Trockenshampoo. Ich will meine Haare nicht täglich waschen, da sie dadurch nur noch schneller fettig werden, aber ich fühle mich absolut nicht wohl mit fettigem Pony. Allerdings hab ich mich in ein paar Foren umgesehen und gelesen, dass Trockenshampoo die Kopfhaut schädigen soll, was mir auch aufgefallen ist.. Denkt ihr, es ist besser sich dann nur den Pony zu waschen (wozu ich aber auch nicht täglich Lust habe), oder Trockenshampoo zu benutzen? Oder sollte ich vllt mal zur Apotheke gehen, und nach einem speziellen Shampoo gegen fettiges Haar fragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?