Hilfe Jucken im Intimbereich.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht reinigst du dich zu gut? Viele Duschgel enthalten Stoffe die die Scheidenflora aus ihrem natürlichen Gleichgewicht bringen. Das kann unter anderem auch zu Pilzen führen...Wie mein Vorposter rate ich dir auch: Geh zur Frauenärztin.

sicher ein pilz ;) ab zum gyn der gibt dir dann das richtige, sowas fängt man sich auch schnell auf öffentlich wcs ein leider und in schwimmbädern

Aus:Werweisswas

ch möchte euch darum bitten, den juckreiz im intimbereich nicht auf die leichte schulter zu nehmen!!! bei mir wars ähnlich, aber ich wollte deshalb nicht zum arzt gehen. ich hab stunden lang im internet gesucht und hab befürchtet,dass es doch ne geschlechtskrankheit sein könnte. hab dann (so verzweifelt wie ich war) verzweifelt nach nem chlamydientest gesucht (chlamydien haben kaum symptome,deshalb sind sehr viele befallen, wissen aber nichts davon...). hab mir dann auf http://www.verhuetung-cyclotest.de/cyclotest-kaufen/cyclotest-kaufen.php einen chlamydientest bestellt,welcher dann positiv ausgefallen ist.bin dann natülich sofort zum arzt gegangen und musste ne zeit lang antibiotika nehmen...da ich ungern tabletten schlucke,war das nicht wirklich angenehm für mich... aber inzwischen bin ich wieder "geheilt". deshalb mein tipp an alle: geht zum frauenarzt,wenn der intimbereich sich auf unangenehme weise bemerkbar macht!!! alles gute,

nun ja, alles was im intimbereich abgeht ist eine heikle sache. von daher ab zum frauenarzt und er/sie guckt sich das mal genauer an

manchmal liegt's an mangelnde hygiene. wenn nicht, wäre ein arzt nötig

Was möchtest Du wissen?