Hilfe jahrelang verstopfung

2 Antworten

Versuch mal morgens und Mittags (zum Nachtisch) ein Baby-Obst-Gläschen mit abführender Wirkung zu essen. Steht drauf ob die "stopfen" oder "abführen". Manche schmecken ganz gut.

Okey danke werde es mal versuchen:)

0

Okey danke werde es mal versuchen:)

0

Hatte ich auch schon seit meiner Kindheit mit zu kämpfen, es hat sich herausgestellt dass ich Laktose Intolerant bin und das davon kommt. Mir hat geholfen auf Milchprodukte zu verzichten und sehr viel Wasser zu trinken und ich habe meine Ernährung komplett auf den Kopf gestellt, z.B. kein Fast Food mehr, zum gesunden Mittagessen IMMER noch eine extra Portion rohes Gemüse und sehr viel Obst. Außerdem hat mir noch geholfen sehr viel Sport zu machen :)

verstopfungen bei laktoseintoleranz wäre aber seeeeehr ungewöhnlich

0

ach nöö, kann vorkommen :)

0

Hmm ja kann bei mir auch sein da ich eig täglich milchprodukte esse wie zb joghurt oder käse..

0

Was möchtest Du wissen?