Hilfe ist mein Vater schwer krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manche Medikamente oder auch Lebensmittel können den Urin verfärben. Rote Beete zum Beispiel. Aber eben wie schon gesagt wurde, auch zu wenig Trinken.

Wenn sich das in ein paar Tagen nicht normalisiert oder andere Beschwerden hinzukommen, würde ich das aber auch ärztlich abklären lassen. Am besten direkt zum Urologen.

Also wenn es "nur" dunkelgelb ist dann ist es für gewöhnlich ein Zeichen für zu wenig Getrunken. Sollte es aber ganz ungewöhnlich aussehen also wirlich unnatürlich dann sofort zum Artzt.

Lule2016 06.07.2017, 16:20

Das ist nicht normal es sieht aus wie Farbe

0
TypAusWeddel 06.07.2017, 16:21

Kann halt wirklich sein dass er zu wenig Wasser trinkt. Wie viel trinkt er den für gewöhnlich an einem Tag.

0
Lule2016 06.07.2017, 16:22

der trinkt sehr viel eigentlich der ist der einzige im Haus der richtig viel trinkt

0
TypAusWeddel 06.07.2017, 16:23

Was heißt denn richtig viel für dich ?

0
Lule2016 06.07.2017, 16:25

er trinkt 3 -4 flachen am Tag

0
Lule2016 06.07.2017, 16:27

Ja mache ich gleich auf jeden Fall vielen Dank

0

Vielleicht hat er was zu sich genommen, was halt einfach über Urin abgesondert wird. Urin wechselt die Farbe schon recht häufig und krass, je nachdem was man so zu sich führt. Ich würde jetzt noch etwas abwarten und dann zum Arzt.

Lule2016 06.07.2017, 16:27

Ich fahr gleich mit ihm zum Arzt

0

Also nicht immer direkt an etwas schlimmes denken. Zum Arzt gehen reicht wohl erstmal.

Solange er kein Blut pinkelt, ist alles in Ordnung. Dein Papa muss nur mehr trinken, dann geht das dunkelgelbe auch weg.

der soll mal jede stunde mindestens ein glas wasser trinken wenn es dann nicht besser wird sollte er erst zum artz gehen

TypAusWeddel 06.07.2017, 16:23

Sehr gute Idee! Würde ich auch machen

0

Was möchtest Du wissen?