Hilfe ist das ein Guter PC? Bisschen Gaming

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde bei PC´s zum zocken sollte man wirklich einmal tiefer in die Tasche greifen sich einen Prozessor und ein Motherboard holen das noch in 10 Jahren gut laufen wird sprich I7 und entsprechend ein Motherboard Arbeitsspeicher von 16 gb und dann musst du vielleicht alle 4 Jahre mal die Grafikkarte wechseln die dann so 250€ kostet auf lange sicht gesehen spart man damit Geld anstatt sich alle 4 Jahre einen neuen 600€ PC zu holen, der nicht mal die höchste Grafikeinstellung zulässt.

Zum zocken ist ein i7 überflüssig. Ein i5 erziehlt ähnliche leistung in dem Bereich.

16GB Ram braucht im moment kein Normal-Benutzer. Falls dies später erforderlich ist kann man noch aufrüsten.

Ausserdem hat halt nicht jeder Geld um sich einen Rechner für 1200€ zu kaufen.

0
@eXaZe

Der I7 ist auch nicht für die Games von heute gedacht gewesen sondern eventuell in 10 Jahren dann ist der vielleicht auf dem Level wie der I5 heute also den PC mit Dingen füttern die man nie wechseln muss dann schafft man sich einen Prozessor nur einmal an selbiges war auch mit dem Arbeitsspeicher gedacht klar kann man weniger nehmen aber es rechnet sich einmal nen 100er draufzupacken als später 400€ nochmal zu bezahlen

0

Du holst dir jetzt 8Gb. Und kannst dir später für'n Fuffi 8gb dazuholen.

Und ich glaube kaum dass man einen i7 in 10 Jahren noch benutzt wenn du ihn dir heute kaufst. (Selbst wenn reicht auch ein Xeon locker aus!)

0

Zum zocken ist der nix und es gibt immer bessere PC's fürs Geld als solche Mist-Fertig-PC's :)

=> http://geizhals.de/?cat=WL-406028 566€ bei hardwareversand.de zzgl 30€ Zusammenbau (falls du das nicht selbst machen willst/kannst) also 596€

Der ist okay! Reicht für viele Spiele auf mittleren Details!

Was möchtest Du wissen?