Hilfe! Intimrasur. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

7 Antworten

Hallo Hahahannah,

Einwegrasierer sind für eine Intimrasur definitiv ungeeignet! Man kann sich schnell scheiden und sie sind auch unhandlich! Das meißte schließt du ja eigentlich schon aus, da bleibt fast nur noch die Möglichkeit Sugaring oder Lasern.

Ich würde dir empfehlen mal Sugaring zu versuchen. Es ist ähnlichem dem Waxing, jedoch brauchen die Haare nur 0,3 cm lang sein und es ist auch effektiver. Die Haut bleibt nach dem Sugaring viel länger glatt, als nach dem Waxing. Die Schmerzen sind hierbei auch viel geringer. Jedoch würde ich dir empfehlen es besser von einer Kosmetikerin machen zu lassen. Es kostet zwar einiges, ist aber hinterher gründlicher!

Lg. Widde1985

Rasierst Du Dich denn nicht, wenn noch Seife drauf ist? Kannst auch Rasierschaum vorher draufmachen.

Normalerweise dürfte es damit keine Pickelchen geben. Vielleicht muss sich ja auch Deine Haut an der Stelle erst dran gewöhnen.

Hallo,

Also die Einwegrasierer würde ich auf jeden Fall weglassen. Durch die bekommst du erst Recht einen Ausschlag. Wenn dann musst du dir etwas teurere Rasierer kaufen und mit dem Venus klappt es auch. Darfst dir halt nicht grad das dickste kaufen. Was ich dir ansonsten noch raten kann ist das Lasern. Das ist sowas tolles. Ich mache es selbst seit ich 18 bin und der Haarwuchs wird weniger (bzw. verschwindet i.wann ganz) und deine Haut ist dadurch dann auch nicht mehr so anfällig. Da würde ich mich in deiner Gegend mal erkundigen. Allerdings solltest du nicht unter 17 Jahren sein, da du noch im Wachstum bist.

Generell hatte ich den Gedanken mit dem lasern auch schon. Aber wie du sagst wachsen die Haare mit der Zeit nicht mehr nach und ich möchte mir eigentlich die Möglichkeit verschiedener intimfrisuren offen lassen. Trotzdem danke :)

1

Was möchtest Du wissen?