Hilfe, innerhalb von 3 Tagen 4 Kg zugenommen!?

3 Antworten

Innerhalb von 3 Tagen kann man keine 4 kg Fett zunehmen. Man kann inerhalb einer Woche bestenfalls 1 kg dauerhaft anlegen und dazu muss man aber schon futtern wie ein Mähdrescher^^. Du wirst wahrscheinlich irgendwo Wasser im Köroer haben, und dazu noch einen gefüllten Verdauungstrakt. Es kann auch durchaus mal ein paar Tage dauern, bis entsprechende Nahrungsmittel in Magen und Darm vollständig verwertet worden sind.

ja, mittlerweile sind es 7kg , ich nehme immer sehr schnell zu obwohl ich normal esse, und wenn es wasser wäre würde es irgendwann wieder weggehn , is aber aus erfahrung nicht der fall also muss es fett sein, weil es immer und immer mehr wird

0

Endlich mal eine Gewichtsfrage, die nicht unrealistisch erscheint. Ich kenne Deine Energieumsätzte nicht, da ich nicht weiß wie aktiv Du insgesamt bist und wie und was Du isst.

Fakt ist aber eines. Energiezunahme sollte mittelfristig im gesunden Verhältnis zum Energieverbrauch stehen. Das bedeutet nicht, dass man mal nicht auch über die Stränge schlagen darf, aber lang- und mittelfristig sollten sich beides in Waage halten.

Nimmst Du mehr Energie auf als Du verbrennen kannst, nimmst Du grundsätzlich zu. Nimmst Du weniger Energie auf als Du verbrennen kannst, nimmst Du ab.

Ich selber habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Und, ja, auch ich muss aufpassen, dass ich nicht zunehme, aber ich habe nicht den Eindruck, dass es an meiner Schilddrüse liegt. Vielmehr bin ich körperlich relativ inaktiv und esse leidenschaftlich gern. Aber ich schaffe es immer, mein Gewicht einigermaßen zu halten. Und viel wichtiger ist was mein Spiegel sagt und nicht meine Waage. Ich bin nicht dick und gefalle mir wie ich bin.

wie oben geschrieben ist mein Grundumsatz 1700 kcal , die letzen 3 Tage habe ich zwischen 1600 kcal und 2000 kcal gegessen und bin so ziemlich den ganzen Tag rumgelaufen oder gestanden. Ich esse sehr gesund , da meinen Mutter ohne zusatzstoffe fast ausschließlich mit Gemüse und mageren Fleisch kocht , es gibt auch oft reis

0

Vielleicht mal zum Arzt, wegen der Unterfunktion. Bei einer Unterfunktion nimmt man ja auch (schnell) zu

ich hab ja eig tabletten die ich nach anweisung nehme, und meien blutwerte sind mit den tabletten normal

0
@kumiko15

Ich wollte damit nur sagen, dass es sein kann, dass eine Dosis auch hin und wieder angepasst werden muss.

0
@Junnna27

ok :) ich hab die neuen tabletten erst seit 3 wochen und war vor ein letzen freitag beim blutabnehmen udn hab gestern die ergebnisse bekommen udn da is anscheionend alles in ordnung ( bin nciht beim hausarzt bin beim facharzt)

0
@kumiko15

hmm dann bin ich mit meinem Latein am Ende. Aber ne Überlegung war es wert. Ich hoffe du bekommst das in den Griff

0

Wann verschwinden Wassereinlagerungen nach Absetzen der Pille?

Hallo :) Ich nehme jetzt seit gut 2 1/2 Jahren die Pille, 2 Jahre die Juliette und das halbe Jahr bis jetzt die Belara. Nun aber habe ich durch die Pille 4/5 kg zugenommen :/ Habe auch Wassereinlagerungen in den Oberschenkeln und Hüften und habe die Pille vor 2 Tagen nun endgültig abgesetzt. Noch zu mir: Ich bin 18 Jahre alt und 64 kg schwer und 180 cm groß .Pickel hatte ich noch nie, deshalb glaube ich kaum, dass ich nach Absetzen der Pille welche kriege :) Hoffe jemand hat Erfahrungen ;)

Liebe Grüße MJJ ;)

...zur Frage

2 kg zugenommen versteh nicht warum?

Hey also ich (w. 16 jahre alt und 173 cm ) hab eine Frage und zwar hab ich meine Kalorien getrackt und hab die vergangene Woche immer 2000 kcal gegssen (mein Grundumsatz) letzte Woche wog ich noch 55, 5 kg und jetzt wiege ich seit 4 Tagen 57,5 kg dachte am anfang das wären Wassereinlagerungen aber irgendwie geht es nicht weg und ich dreh innerlich unglaublich durch. Hilfe warum ist das so echt ich dreh durch

...zur Frage

1 Woche zu viel gegessen

Hallo! :)

Ich hab so in den letzten 5 Wochen ca. 5 kg abgenommen und war jetzt eine Woche auf Klassenfahrt. Da haben wir alle total und jeden Tag viel zu viel normal und Süßes gegessen ,wie das halt so ist auf einer Klassenfahrt. Allerdings waren wir 5 Tage auch Skifahren. Ich finde es nicht schlimm wenn ich ein bisschen zugenommen habe, aber meint ihr ich habe sehr viel zugenommen und wenn ja bekomme das schnell wieder runter, wenn ich wieder normal esse?

Danke schonmal. :)

...zur Frage

sind 1500 kcal am tag zu wenig?

ich bin 15 wiege 61 kg und wollte eine wenig abnhemen nur so ein oder 2 kg ;) cih will aber nciht hungern weil das ja schlecht für diät und körper ist, und hab mir deshalb überlegt ob cih einfach so lange meine grundumsatz essen soll ?

danke im vorraus ;)

...zur Frage

Sind das wassereinlagerungen oder fett?

Hi ich habe wärend 3 Monaten 10 kg durch medikamente zugenommen die sowohl den Appetit beeiflassen als auch zu wassereinlagerzngen führen können .Ich habe nicht mehr (villeicht +max.200 )kalorien wen überhaupt gegessen. Insgesamt habe ich 18 kg zugenommen und kriege sie einfach nicht mehr weg .Nun befürchte ich das es doch ödeme sein könnten .könnt ihr mir weiterhelfen ?

V

...zur Frage

5 KG zugenommen noch mehr?

Hey, ich bin ein junge und 15 Jahre alt und 1,84 m groß. Ich bin sehr erschrocken, hab es mir aber irgendwie schon an meinem mittlerweile tollen, massigen Bauch gedacht. Ich hab seit dem 09.05.2017 (13 Tage) wirklich 6,5 KG zugenommen. Ich wiege jetzt 86 KG. Eigentlich finde ich das sogar toll, da ich auch dick werden will( mindestens 105 KG Dezember 2017). Nun ich dachte aber nicht, dass das so schnell geht. Ist das normal 6,5 KG zuzunehmen in 13 Tagen? Soll ich bis Ende des Jahres 105 KG wiegen oder nicht? (Eure ehrliche Meinung bitte in KG)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?