Hilfe in einer sehr schweren Zeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie soll mann da helfen wenn mann die Probleme nicht kennt... Wie alt bist du? Stress mit den Eltern vll körperlich sogar ? Usw usw ... Das ist alles zu allgemein um eventuell einen Ansatz zu finden... Trotzdem alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WelvenDaGreat 02.08.2016, 20:47

Danke,  dir auch alles gute.

0

Du nimmst alle Probleme und Sorgen und packst sie auf einen Haufen in deinem Kopf. Dann sortierst du sie nach "dringend/nichtdringend", "groß/klein", "essentiell/nichtessentiell" usw.
Dann fängst du an sie abzuarbeiten, Stück für Stück und fängst mit dem größten, dringendsten Problem an, was du hast, bis keine mehr da sind :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WelvenDaGreat 02.08.2016, 20:43

Ich denke du hast das was in der Frage falsch gelesen oder falsch verstanden, trotzdessen danke ich dir vielmals für deine Mühe.

0

Was möchtest Du wissen?