Hilfe ich will sie zurück...?

5 Antworten

Hey cosa00,

Abstand zu jemanden zu halten und diesen jemand zusätzlich zu ignorieren sind deutliche, unmissverständliche Signale dafür, dass man mit diesem Jemand nichts zu tun haben möchte und man deshalb versucht, jeden Kontakt zu diesem Jemand zu vermeiden. Eine Person, die einer anderen Person also aus dem Weg gehen möchte, hat auch wenig bis kein Interesse daran, sich mit der anderen Person auseinanderzusetzen. Deshalb scheitern auch alle Versuche, Kontakt zu einer Person aufzunehmen, die Abstand hält und einen sogar ignoriert. Man sollte es deshalb besser sein lassen.

Du empfindest etwas für ein Mädchen, welches dich ignoriert, welches Abstand von dir halten möchte und welches zusätzlich anscheinend auch noch die Freundin von einem Freund von dir geworden ist, was dich nun verzweifeln lässt, da du ebenfalls etwas für dieses Mädchen empfindest und du dieses Mädchen nicht verlieren möchtest.

Nun, es ist zwar verständlich, dass du dieses Mädchen nicht verlieren möchtest, da du selbst etwas für dieses Mädchen empfindest. Doch du musst auch einsehen können, dass es Grenzen gibt - und du bist an einer Grenze angekommen. Nur scheinst du dies nicht zu erkennen:

dieses Mädchen findet es richtig, dich zu ignorieren. Dieses Mädchen hält es auch für nötig, Abstand von dir zu halten. Jetzt frage dich mal, WARUM dieses Mädchen dich ignoriert und Abstand von dir halten möchte. Antwort:

dieses Mädchen MUSS deinem Freund eine Chance gegeben haben und ist somit auch dafür verantwortlich, dass dein Freund es nun mit diesem Mädchen versucht. Dieses Mädchen muss es also selbst so gewollt haben. Es gibt gar keine andere Erklärung dafür, dass dieses Mädchen ganz offensichtlich jeden Kontakt zu dir vermeiden möchte. Dieses Mädchen hat sich also im Endeffekt für deinen Freund entschieden. Ansonsten würde dieses Mädchen damit gar nicht einverstanden sein, dass dein Freund es mit diesem Mädchen versucht. Demnach muss dieses Mädchen also eingewilligt haben, dass dein Freund es überhaupt mit diesem Mädchen versuchen darf.

Du kannst davon ausgehen, dass dieses Mädchen es selbst gewollt hat, dass dein Freund es mit diesem Mädchen versucht. Somit hat sich dieses Mädchen für deinen Freund entschieden. Das bedeutet für dich, dass du dieses Mädchen in Ruhe lassen solltest. Denn dein Freund und dieses Mädchen sind im Grunde genommen gerade dabei, eine Beziehung aufzubauen, bzw., ein Paar zu werden - und das solltest du nicht kaputt machen, weil du damit auch deine Freundschaft zerstören würdest. Frage dich also, ob du im Nachhinein, neben einem gebrochenem Herzen, auch noch ohne deinen Freund dastehen möchtest. Wenn du deinen Freund allerdings nicht verlieren möchtest, wie das Mädchen, dann solltest du das Mädchen in Ruhe lassen. Das würdest du zumindest tun, wenn dir die Freundschaft mit deinem Freund auch nur ansatzweise etwas bedeuten würde.

Es tut mir wirklich leid, aber du musst das Mädchen in Ruhe lassen, wenn du deinen Freund nicht auch noch verlieren möchtest. Außerdem solltest du auch mal daran denken, wie das Mädchen wohl reagieren wird, wenn du versuchen würdest, Kontakt zu diesem Mädchen aufzunehmen, OBWOHL dieses Mädchen dich ignorieren, und Abstand zu dir halten möchte. Wenn du dennoch Kontakt zu diesem Mädchen aufnehmen würdest, dann wird das Mädchen von dir denken, dass du nicht fähig dazu bist, Grenzen einzuhalten, wird auch denken, dass du egoistisch bist und auf ihren Willen keine Rücksicht nehmen kannst/willst und wird somit so sauer auf dich sein, dass dieses Mädchen dann erst recht nichts mehr mit dir zu tun haben möchte. Also solltest du das Mädchen in Ruhe lassen. Zumal du dir selbst keinen Gefallen tun würdest, wenn du durch das Mädchen Stress, Ärger und Probleme bekommen würdest.

Akzeptiere, dass es besser für dich und deine Freundschaft ist, wenn du das Mädchen in Ruhe lassen würdest. Denn dein Freund würde genau so denken und fühlen, wie du es jetzt tust, wenn du versuchen würdest, deinem Freund das Mädchen wegzunehmen, für welches dein Freund etwas empfindet; dein Freund wäre auch verletzt, enttäuscht von dir und würde dir auch die Freundschaft kündigen. Deshalb lautet mein Rat an dich:

lasse es sein.

LG, Toxic38

Man bekommt halt nicht immer das was man will. Wenn sie dich ignoriert und obendrein versucht Abstand von dir zu halten, dann würde ich die Niederlage eingestehen und die nächste Herausforderung suchen. Auch andere Mütter haben hübsche Töchter. Und ansonsten gilt eben das was TheAllisons schon geschrieben hat ... strenge dich an und gewinne ihr Herz zurück.

Nein du willst sie nicht zurück! Ess Eis oder so das beruhigt und sie ist NICHT die einzige. Sag zu mir jetzt nicht Ach, du weißt doch gar nichts. Dich glaub mir einfach schreib dir das hinter die Ohren:
Sie ist nicht die einzige
Sie ist nicht die einzige
Sie ist nicht die einzige
Sie ist nicht die einzige!

Sollte ich ihm "hinterher laufen"?

Ich habe auf Snapchat schon seit Herbst letzten Jahres Kontakt mit einem Jungen aus meinem Dorf. Wir schreiben nicht auf Whatsapp und haben uns auch so noch nicht getroffen. Trotzdem finde ich ihn sehr nett und mag ihn wirklich.

Es gibt nur ein Problem:

Es passiert ganz häufig, dass er mir nicht antwortet. Also schon so dass er einfach nicht zurück snappt oder sogar meine Nachrichten ignoriert. Wenn ich dann mal nicht antworte, snappt er mir irgendwann doch zurück und wenn ich darauf dann antworte, ignoriert er wieder.

Er sagt auch ganz oft, wie toll er mich findet und das ich für ihn sehr hübsch bin und er sich auch "mehr" vorstellen kann und so. Und dass er sich gerne mit mit treffen möchte und den Kontakt mit mir erst mal halten möchte. Also ich ihn dann später gefragt habe, ob wir uns treffen wollen, meinte er so "wtf wieso?", obwohl er das ja immer selber gesagt hat.

Ich hab keine Lust, dass er mit mir spielt, aber ich mag ihn wirklich. Alle meine Freunde sagen, ich habe etwas besseres verdient und sollte ihm nicht immer eine neue Chance geben ect.

Ich weiß echt nicht, was ich machen soll...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Auf Abstand gehen ja oder nein?

Hallo , ich bin in einen jungen (17) aus meiner klasse verliebt. Ich habe es ihm auch gebeichtet , aber er empfindet nichts für mich. Er hat es mir sehr nett erklärt , wir sind total gute Freunde. Jetzt tut er so , als wäre nichts. Heute hat es mir wirklich was ausgemacht , da wir immer aneinander hängen und uns gegenseitig necken. Er umarmt mich immer , schläft auf meiner Schulter... heute hat er mich auch noch gegen die wand gedrückt und unsere Gesichter waren Angesicht zu Angesicht. Ich hätte ihn am liebsten geküsst , das war wirklich schwierig. Nun zu meiner Frage , ich mag ihn wirklich sehr sehr gerne als Guten freund , ich will auch auf gar keinen Fall diese freundschaft verlieren. Aber es tut irgendwie mehr weh als gedacht , da er sich einfach gar nicht zurück nimmt , er denkt darüber nicht wirklich nach. Soll ich auf Abstand gehen , oder Alles so lassen ? Ich könnte schon mit ihm reden , aber ich will ihn nicht verlieren :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?