Hilfe! Ich will ihn! Aber ich glaub er mich nicht. Aber jedesmal macht er mir Hoffnungen. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprich dich ihm gegenüber aus. Du glaubst es ja nur und weißt es nicht. Nach einem Gespräch mit ihm bist du auf jedem Fall schlauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anonym000000001 18.08.2016, 02:33

Naja bin da ziemlich schüchtern und habe ehrlich gesagt extrem angst vor einer negativen Antwort. Ausserdem is das ne komplizierte Geschichte, die sicher keiner hören will. XD

0
terrarienfan95 18.08.2016, 02:36
@Anonym000000001

Überwinde deinen Schweinehund und mach es trotzdem. Nur dann kannst du dir sicher sein. Schau ihm während dem Gespräch in die Augen und achte darauf wie er sich verhält. Dann wirst du es wissen. Wenn ich nicht müde wäre und in mein Bett wollte, hätte ich bestimmt noch Zeit gehabt für die Geschichte. 

0

Aufhören dir Hoffnungen zu machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anonym000000001 18.08.2016, 02:36

Wäre schon, wenn das so leicht gehen würde. :-)

0
User5217 18.08.2016, 02:44

Naja so wie du es sagst geht das ja schon etwas länger so. Mir würde es definitiv leichter fallen wenn ich im Hinterkopf behalte das es Eh nichts wird da es ja immer wieder passiert

0

Alter ein abend ohne diese fragd wàre schön^^
Mach was du denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anonym000000001 18.08.2016, 02:29

Wieso antwortest du auf die Frage, wenns dir auf die Nerven geht? :-)

0

Was möchtest Du wissen?