Hilfe, ich werde mit Raubkopien erpresst. Wann verjähren Raubkopien?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also erstmal der technische Part:

Du kannst nicht festmachen von wann eine Datei ist, nur weils da steht. Unter Windows kannst du ohne Probleme Dateien bis 1980 zurückdatieren, egal wann sie erstellt wurden.

Der nächste Punkt: Wie will sie beweisen, dass sie dir gehört? Sie liegt, so wie ich es verstehe, aktuell bei ihr vor. Folglich ist sie zwar dein Eigentum, aber aktuell nicht in deinem Besitz.

Ich könnte dir jetzt Tipps geben, wie ich vorgehen würde, allerdings weiß ich nicht, inwiefern das dann für mich rechtlich aussieht.

Generell bin ich mir aber nicht einmal sicher, ob die Polizei da irgendwas machen würde (seitens deiner Ex), da ich leider kein Fachmann für Gesetze usw. bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1979yesman
29.11.2015, 19:55

Ich habe Beweise, dass Sie die Festplatte hat! WhatsApp, Facebook usw.

0
Kommentar von 1979yesman
29.11.2015, 20:09

Sie hat zugegeben auf WhatsApp, dass sie mir gehört. ich habe auch Zeugen, dass sie gesagt hat dass es meine ist ausserdem befinden sich Bilder von mir und artwork, von denen ich Kopien Zuhause habe, darauf. ich kann also hundertprozentig beweisen, dass sie sie mir geklaut hat.

0

Eine Selbstanzeige der Freundin würde höchsten dazu führen, das der Staatsanwalt einen Strafbefehl gegen die Freundin erläßt.

Was genau will die Ex, denn der Polizei sagen ? Ich habe hier eine gestohlene Festplatte ... . Oder sie behauptet, es ist ihre Festplatte, dann wären es aber auch "ihre" Raubkopien. Nachzuweisen, wer die Kopien auf die Platte gespielt hat ist dabei recht schwierig.

Sie können und sollten zu der Sache einfach schweigen.

Ich will jetzt Anzeige gegen Sie erstatten, wegen Erpressung.

Davon würde ich abraten. Zunächstmal ist es strafrechtlich keine Erpressung, da eine Anzeige nicht rechtwidrig ist. Zum Anderen müßten Sie sich bei einer Anzeige zur Sache äußern.

Letztlich kann keiner der Seiten sich durch die Platte einen Vorteil verschaffen, sondern sich nur selbst ins Knie schießen.

Also ignorien sie das einfach und klagen das Umgangsrecht notfalls ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat also eine Festplatte mit Raubkopien. Schön für sie.

Wenn rauskommt, dass sie Raubkopien besitzt, kann sie dafür belangt werden. Sie hat kaum eine Möglichkeit nachzuweisen, dass die Platte dir gehört und ganz sicher kann sie nicht beweisen, dass die problematischen Dateien von dir darauf gespeichert wurden ..... ES SEI DENN ...

.... du bist so dämlich und behauptest es wäre deine Platte mit deinen Daten^^

Mit deiner Anzeige würdest du dich also selbst anzeigen.

Mein Vorschlag: Tu so, also würde die Platte nicht existieren und hätte nie existiert. Was sie für Datenträger besitzt und was sie da drauf tut, interessiert dich nicht . Punkt.

Du solltest darüber kein Wort mehr schriftlich äußern.

Mach einfach das, was du tun würdest, wenn es diese Platte nicht gäbe.

Fordere deine Umgangstermine ein. Wenn sie ablehnt, sagst du, dass du zum Jugendamt gehst. Wenn sie wieder mit der Platte anfängst, sagst du ihr genau einmal klar und deutlich, dass sie in dieser Hinsicht tun soll was sie will, dass dich das nicht mehr interessiert und du dich nicht erinnern kannst, diese Platte je gesehen zu haben. Punkt. Keine weitere Diskussion darüber. Und selbst das nur mündlich ansagen - ohne Zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Erpresser wird immer! schwerer  verurteilt als der Erpresste. Erpressung ist schwerer Straftatbestand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du meinst nach einer Anzeige siehst du dein Kind öfter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1979yesman
29.11.2015, 21:46

Darum geht es nicht. Sie will damit verhindern, dass ich überhaupt Kontakt zu meinem Kind habe. Das darf sie nicht.

0

Festplatte komplett löschen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat nun die Festplatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1979yesman
29.11.2015, 19:29

Sie hat die Festplatte!

0

ich würder versuchen das teil  wegzunehmen (oder wenn es am pc angeschlossen ist ,sich einzuhacken und das rauszulöschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1979yesman
29.11.2015, 19:29

Sie befindet sich in ihrem Besitz!

0

Was möchtest Du wissen?