Hilfe! Ich werde beleidigt weil ich eine bisschen größere Nase habe!

8 Antworten

Galaxydeutsch. Du hast so fest an Deine Angst geglaubt, dass gar nichts anderes mehr möglich war, Deine Befürchtung musste ja zutreffen. Dabei gibt es doch nichts eleganteres wie eine Frau, welche mit ihrer grossen Nase Persönlichkeit ausstrahlt. Dagegen sehen die Stupsnasen ja geradezu wie "Mistkratzerli" aus. Behalte Dir einen aufrechten Gang und trage Deine Nase stolz gegen allen Frust der Stups- und Pappnasengesichter, die doch nur neidisch auf Dein elegantes Aussehen sind. Leider ist es so, sobald jemand über dem Durchschnitt des "gewöhnlichen" ist, suchen die Luser immer etwas womit es ihnen gelingt, den Besseren herunter zu machen. Manchmal ist es etwas am Aussehen, manchmal weil jemand intelligenter ist wie sie. Irgend etwas muss da immer herhalten. Die saublöden Bemerkungen wegen "Judennase" und so, ist allerdings eine Rassendiskriminierung die es abzustellen gilt. Dazu ist der Klassenlehrer zuständig. Wehe er lässt dies weiterhin zu. Dann müsstest Du mit dieser Verunglimpflichung an die Presse gehen. Solche Zustände dürfen nicht tolleriert werden. :) Du bist jetzt in ein Alter gekommen, wo man sich den Tatsachen stellen muss. Dazu gehört auch, dass man sich gegen gewisse Sachen wehren muss. Und wenn man in eine neue Schule kommt gilt ganz besonders: Wehret den Anfängen. Je nach Schulort sind leider immer die Frecheren und die Taugenichte welchen unter den Schülern "das Sagen" haben wollen. Wie könnte es auch anders sein, denn mit Anstand und lernen bringen die es sowieso zu nichts, den sie gehören nämlich meist zu den etwas "Fauleren" und man ertappt sie zudem oft beim "Herumlümmeln". Also wehre Dich Maria, Du bist diejenige die auf der richtigen Seite steht.. LG.

Hallo Maria! Leider hast du scheinbar durch deine Angst genau das ausgelöst,vor was du dich so sehr gefürchtet hast... Wende dich UNBEDINGT an einen Lehrer deines Vertrauens und ich würde dir auch raten dich an deine Eltern zu wenden. Das Wort "Judennase"stammt aus dem dritten Reich und ist rassistisch und faschistisch,und auch wenn die betreffenden Mitschüler da nur irgendetwas nachplappern,was sie irgendwo aufgeschnappt haben,ist das in KEINSTER Weise akzeptabel! Auf Dauer gesehen,solltest du dich mit deiner Nase "aussöhnen",das heißt,laß dich nicht mehr aufziehen und ärgern! Ich weiß,das läßt sich so einfach sagen,aber Sie können dich nur Treffen,wenn du dies zuläßt!Desto mehr dich das zum Heulen bringt,desto mehr freut es Die dich "klein" und "schwach" gekriegt zu haben! Einfach Nicht mehr drauf reagieren,schalte auf Durchzug,dann wird es ihnen irgendwann zu doof,weil sie dich Nicht mehr dort hinkriegen,wo sie dich haben wollen! Vielleicht kannst du in einen Selbstverteidigungskurs gehen oder einen Kampfsport erlernen?!Denn das würde deine Selbstsicherheit wieder stärken und dir wieder ein positives Selbstbewußtsein geben! Also gönn Denen nicht den Triumpf ,Dich in Angst und Schrecken zu versetzen,sondern suche dir so viel wie möglich Hilfe und Unterstützung ! Wünsche dir viel Kraft und deine Nase ist okay,such dir doch mal Prominente mit ähnlichen Problem in der Jugend,deren Markenzeichen dies heute ist...! ;-)

Liebe Maria!

Ich weiß wie du dich fühlst! Ich wurde früher immer geärgert weil ich sehr klein war (bin ich heute noch ;-) ) und das einzige was geholfen hat, war dass ich mich nicht darüber geärgert habe. Das klingt vllt. leichter als es ist, aber wenn du anfängst auch Scherze darüber zu machen ist es für die anderen bei weitem nicht mehr so interessant, weil sie dich ja eigentlich damit verletzen wollten. Oder tu zumindest einfach so als obs dir egal wäre. Wenn jemand schreit "Hey Judennase!" (das ist übrigens das dümmste was ich ja an Beleidigungen gehört hab ;-) ) dann sagst du einfach "ja, bitte?".

Starrynight0815. Wennschon diesen Problemlösungsmodus, dann nicht "ja, bitte", sondern "Ja, bitte - Nazifreund".

0

Was möchtest Du wissen?