hilfe! ich weiß nicht wo ich hin soll!.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es war ein schwerer Schritt für dich, das kann ich gut verstehen. Aber auch für deine Mutter ist dieses neue Leben nicht einfach. Du solltest ein wenig Geduld mit ihr haben. Sie hätte dir nichts versprechen sollen, was sie nicht halten kann. Das war nicht richtig. Aber ich denke, wenn du dich anstrengst und von den Schülern wegbleibst, die mit Drogen zu tun haben, dann kriegst du das mit der neuen Schule hin. Ich bin da ziemlich zuversichtlich. Auch wenn du jetzt, am Anfang noch ein bischen Angst hast, du wirst dich eingewöhnen, und dann wird es auch für dich besser werden. Alles gute für dich.

Ein Kumpel meiner Schwester lebt freiwillig in einem Kinderheim, weil er nicht mit seinen Eltern umziehen wollte. Allerdings weiß ich nicht, ob das das richtige für dich ist.

AnnaMarie99 05.03.2014, 22:30

Funktioniert das auch wenn die Eltern dagegen sind ? Ich will ja einfach nur weg von meiner Mutter, aber ihr macht es offensichtlich Spaß mir zuzusehen wie ich leide ..

0

Was möchtest Du wissen?