hilfe, ich weiß nicht wie ich das machen soll

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn das ein Piercer / Tätowierer machen würde, ohne dass mind. ein Elternteil dabei ist und du die Einverständniserklärungen (Formulare gibts im Studio) und Ausweiskopien beider Elternteile hast, wäre das ein Zeichen dafür, dass der extrem unseriös ist und dann solltest du einen grossen Bogen um's Studio machen, auch wenn du das unbedingt willst..

Ausserdem stechen seriöse Tätowierer meistens keine Minderjährigen und je nach Piercing, kannst du das sowieso auch erst ab 18 stechen lassen (Surfacepiercings, Intimpiercings usw.) Hast du dir das lange überlegt?

Piercings und Tattoos sind in Deutschland ab 14 erlaubt, in Begleitung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, zur Not nur mit Einverständniserklärung derer. Du kannst deine Eltern bitten, dir einen Zettel mit Erlaubnis zu schreiben, den sie dir faxen oder per Post schicken können. Kopie von ihren Ausweisen sollte mit dabei sein, deinen musst du wahrscheinlich auch vorlegen.

Vorher solltest du allerdings ein paar Pierc- bzw. Tattoostudios angesehen oder angerufen haben, um in Erfahrung zu bringen, ob sie auch mit Einverständniserklärung ohne Anwesenheit deiner Eltern piercen/tätowieren.

Eine Freundin oder andere erwachsene Person kannst du leider nicht mitnehmen. Ich könnte ja auch annehmen, dass du es heimlich machen lassen willst, was ich hier nicht befürworten will. Vielleicht hast du ja eine Tante (Schwester der Mutter oder so), die denselben Nachnamen wie du trägt, oder so. Aber wenn du es legal machen willst, kommst du nicht um die Einverständniserklärung (mit Ausweiskopien = wichtig!) herum.

Ich hoffe, dass du es dir gut überlegt hast. Wenn du Piercings zu lange trägst, wachsen sie nach einiger Zeit nicht mehr zu. Es gibt noch viele weitere Risiken, je nachdem, was du dir stechen lassen willst. Bedenke auch: Tattoos bleiben ein Leben lang, und Spuren sieht man selbst noch, wenn man die Kunst wegläsern lässt.

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

also in einem seriösen studio geht das ohne deine eltern nicht. die müssen ihre einverständnis erklären, da es sich um körperverletzung handelt und du noch nicht volljährig bist. kein tätowierer riskiert sein studio wegen eines solchen tattoos. deine eltern können ihn deswegen anzeigen , und allein beim anwalt - egal was dabei am ende rauskommt - kostet wahrscheinlich allein die beratung einige 100 euro. und das für ein tattoo das vielleicht zwischen 100 - 200 euro kostet. das wäre schön blöd!!

aber du kannst alles schon vorbereiten, die meisten studios haben eh eine wartezeit von ein paar wochen. aber du kannst jetzt schon einen termin ausmachen, das motiv vorbereiten lassen und dann an oder zu deinem 18. geburtstag kann es losgehen - falls deine eltern nicht ihre zustimmung geben.

Hallo, nein ein Tattoo stechen lassen geht eigentlich nicht, ohne deine Sorgeberechtigten (zumindest nicht, wenn es ein ordentliches Studio ist. Manche Piercings kann man sich soweit ich weiß auch vor dem 18. Lebensjahr stechen lassen. Ich glaube es bleibt dir nichts anderes übrig, als zu warten....was vielleicht gerade bei einer Tattoowierung gar nicht schlecht ist.....schließlich geht die nie mehr weg.

kein guter Pierer / tattowier macht das ohne Einverständniserklärung unter 18.

Warte doch einfach bis du 18 bist. Der Piercer wird es dir nicht stechen, wenn deine Erziehungsberechtigten damit nicht einverstanden sind. Du kannst also nicht einfach eine Freundin mitnehmen..

Nein, tut es nicht, das ist illegal! Nur mit Erziehungsberechtigten, im Regelfall sind das die Eltern.

soweit ich weis geht das nur in begleitung erwachsener:/

auch mit ner freundin oder so?

0
@mickey4

Freundin kannst du mitnehmen, sie kann dir jedoch nicht die Einverständniserklärung unterschreiben ^^.

0

Was möchtest Du wissen?