Hilfe ich weiß nicht mehr weiter? Was soll ich tun? Beziehung..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Anna, natürlich habt Ihr eine Fernbeziehung und es spielt keine Rolle, wie weit man voneinander entfernt ist, sondern, wie oft man sich sieht. Du vermisst halt die Nähe und suchst die und es ist auch fürchterlich, wenn man sich streitet und man dem Anderen nicht gegenübersteht und eigentlich gar keine Zugriffsmöglichkeit hat, um zu diskutieren und das Übel aus dem Weg zu räumen. Du fühlst Dich hilflos und möchtest gerne näher bei ihm sein. Ich weiß nicht, was Du über das Leben von Deinem Freund weißt, doch sicherlich kann es reichlich nerven, wenn man mit Kollegen zusammensitzt oder einfach nur ein Buch zur Entspannung lesen möchte und ständig irgendwelche Nachrichten mit banalem Inhalt auftauchen. Nun gut, es ist eine Art Zwang von Dir und da kommst Du nur raus, wenn Du wirklich Dich für einige Tage zusammenreißt und ihm vielleicht ein oder zwei Nachrichten am Tag sendest. Du solltest Dir auch ein Leben ohne ihn aufbauen. Ok, Du hast ja praktisch ein Leben ohne ihn und versuchst trotzdem eines per WhatsApp mit ihm zuführen, doch es geht nicht. Unternehme was mit Deinen Freunden, denn die wirst Du hoffentlich haben oder noch haben. Suche Dir Hobbys, die Dich beschäftigen und ablenken und mache Dich möglichst rar, damit er bemerkt, dass Du ihm fehlst und nicht zu einer Last wirst. Eine Freundin von mir war mal verheiratet. Komische Geschichte, sie Türkin, er auch, sie eingeschlossen (doch darum geht es nicht) und wenn er nach Hause kam, dann hat sie den gleich ins Schlafzimmer gedrängt und dann sich mal beschwert, dass er ihr gar nicht zeigt, dass er sie begehrt und er hat wohl gesagt, dass sie ihm dazu gar keine Möglichkeit geben würde. Und so ist es bei Dir auch. Du musst ihm die Möglichkeit lassen, dass er mit Dir schreiben möchte und dass er Dich vermisst. Es wird ein wenig hart, doch es sind nur ein paar Tage und dann lässt dieser Drang nach. Schaue während dieser Zeit auch nicht ständig ober er Irgendwo Irgendwas postet und unternehme einfach was. Auch davon musst Du nicht berichten, es sei denn, dass er nachfragt, was Du denn unternommen hast. Du wirst damit sein Interesse wieder wecken und dann ist es viel ausgeglichener. Du wirst Dich wohlerfühlen und nicht mehr so unglücklich sein und er sich nicht mehr verfolgt und bedrängt fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anna12saadati
16.03.2016, 21:06

wow erstmal vielen Dank dass du dir so viel Mühe gegeben hast!!
Ich bin sprachlos weil ich es einfach toll finden
Du hast recht immer wenn ich ihm schreiben will werde ich deinen Text lesen vielen vielen Dank

1

Habe auch eine Fernbeziehung. Allerdings wohnt er in Albanien und ich in Deutschland, also wahrscheinlich noch viel weiter als deine Beziehung. Wenn du ihn "nervst", weil du zu viel schreibst, dann ist es nicht der Richtige. Vertrauen musst du bei einer Fernbeziehung einfach haben, das kann man nicht in einer Fernbeziehung aufbauen, zum mindestens nicht in der Zeit, wo man sich nicht sieht. Ist er anders, als er es sonst immer war? Dann hat sich sicher was geändert, sprech ihn drauf an. Ruf ihn am besten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anna12saadati
16.03.2016, 19:53

Ja wir wohnen nur zwei Stunden entfernt und sehen uns trotzdem nur alle 4 Wochen da wir immer ins Hotel müssen und nicht viel Geld haben.. Er ist wie immer also er hat sich nicht verändert und ich nerve wirklich haha also wenn er nicht antwortet schreibe ich noch was dann noch was immer weiter und das ist einfach falsch wenn wir Streit haben und er auflegt rufe ich 100 mal an um es zu klären und ich versteh einfach nicht dass es so immer alles schlimmer wird...

0
Kommentar von Liisa1508
16.03.2016, 19:56

Dann versuch einfach abzuwarten und falls du nicht mehr warten kannst, lenk dich mit irgendwas ab. Versuch nich zu gucken ob er online war und versuch beim Streit so gut wie möglich immer nachzugeben. Hab das auch gemacht, hab beim Streiten nachgegeben, dann war alles wieder gut, dann beim 2ten, 3ten Streit auch und dann beim 4ten Streit hat er irgendwann auch mal nachgegeben. Männer merken sich sowas glaub ich sehr.

0

Also erstens finde ich Fernbeziehung einfach unnötig. 1. Man kann sich nie sehen und somit kann man sich auch kein richtiges Bild von ihm machen. Lass es einfach:p Such dir einen anderen den du jeden Tag sehen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anna12saadati
16.03.2016, 19:19

So billig bin ich jetzt auch nicht dass ich mir gleich einen anderen suche nur weil es bisschen Probleme gibt! Ich weiß ja nicht wie du drauf bist! Diese Antwort hättest du dir sparen können immerhin ist uns die Schule wichtig wir lernen unter der Woche um alle zwei Wochen sehen wir uns wir können uns wenigstens darauf freuen ;) Spar dir deine Kommentare

0
Kommentar von anna12saadati
16.03.2016, 21:32

Fernbeziehung ist wenn man sich halt nicht so oft sieht und in einer anderen weiteren Stadt wohnt -.-

0

Was möchtest Du wissen?