Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter! Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube auch, das dir ein Psychologe helfen kann, mit einer Therapie z.B. Es gibt auch Medikamente gegen Depressionen (Antidepressiva), weiss aber nicht, ob man dir das in deinem Alter schon verschreiben würde. Fragen kannst du auf jeden Fall danach.

Hi Justin1212,kann pubertätsbedingt sein,eine Depression aus mehreren Ursachen ist aber nicht auszuschliessen.Vor allem die Suicidgedanken wirken doch schwerwiegender.Der Besuch eines Psychiaters wäre sinnvoll.LG StO

Du hast kaum Kraft dir die Zähne zu putzen, aber genug Kraft, einen so langen Text zu schreiben? Was erwartest du hier eigentlich? Falls es tatsächlich so um dich gestellt ist, rede mit eurem Hausarzt.

pauli302 09.06.2015, 15:28

Was suchst DU hier eigentlich ? Warum machst du die Person hier so fertig obwohl einfach keine Kraft mehr hat und nach Rat sucht?😳

0
Kiwibabs 09.06.2015, 15:52

Ja, da hast du wohl Recht, was mache ich hier bloss?

0

Das schaffst du! Gehe selber zum Artz (darfst du alleine) und der Fragt dich dann einpaar sachen danach Teilt er dich einem Psychologen zu! Viel glück:)

Wie es scheint ist deine Familie ohne sie schlecht machen zu wollen ziemlich schlecht dran und ziemlich Erfolglos . Nun musst du dich fragen willst du auch so enden den Depressionen verfallen und später mal dann zum Alkoholiker werden oder sogar in der klappse landen . Wenn nicht dann reiß dich zusammen und Beweis dir slber was du kannst und wer du bist .setz dir Ziele und zieh diese durch lass das traurig sein und mach das leben zu etwas

Ich würde mir an deiner Stelle auf parship oder so nen Freund/Freundin holen

pauli302 09.06.2015, 15:29

Dein Ernst?!

0

Was möchtest Du wissen?