Hilfe! Ich muss immer pupsen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schon in der Bibel steht: "Lasset fahren, was euch bedrückt!". Aber schlimmer als Deine Ausdrucksweise wird das nicht sein!

also evtl. statt Hülsenfrüchten etc. lieber Obst und Gemüse essen dann muss man auch nicht pupsen

liegt nur am Essen, Hülsenfrüchte ect.

vielleicht solltest du deine ernährung umstellen

Im Mittel produziert jeder Mensch täglich 9 Liter Gase, z.B. Methan. Die pro Person produzierte Menge ist jedoch individuell unterschiedlich. Auch die Ernährung spielt eine große Rolle, Hülsenfrüchte sind für ihre Blähungen erzeugende Wirkung bekannt: Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen, jede Erbschen einen Knall. Bohnenkraut, Kümmel und Fenchel sollen dagegen helfen. Auch soll man zu Roggenbrot nichts süsses essen, die im Roggen enthaltenen Schleimstoffe umhüllen den Zucker der normalerweise im Dünndarm absorbiert wird. Da die Schleimstoffe erst im Dickdarm abgebaut werden, erzeugen die befreiten Zucker dort Fehlgährung. Letztendlich können die Gase auch von einer Unverträglichkeit oder Allergie herrühren. Auf jeden Fall sollte ein Speziallist aufgesucht werden. Zum Schluss noch folgender Hinweis: Pflanzen versuchen sich gegen Fraßfeinde (wir Menschen) mit Fraßgiften zu schützen die z.B. bei (Voll)Körnern in der Außenschicht eingelagert sind, nicht alle Menschen sind an jede Nahrung angepasst. Deshalb sollte derjenige der Vollkörner verträgt, Vollkorn bevorzugen, derjenige der poliertes Korn besser verträgt, Weißkorn essen. Grundsätzlich gilt: Alles mindestens 10 mal probieren (besonderst Obst und Gemüse) und das essen was am besten schmeckt. Nur Zucker und Fleisch ist zu meiden, jeden Bissen mindestens 30 mal kauen und 20% weniger essen als man es tut.

Versuch alle blähenden Lebensmittel zu vermeiden und es gibt da auch was in der Apotheke. Lefax oder so ähnlich

Liegt meist an der Ernährung, aber auch Darmerkrankung möglich. Arzt aufsuchen !

Lefax aus der Apotheke soll auch helfen - aber wenn Du niemanden beim Pupsen damit belästigtst kannst Du es einfach auch rauslassen und dabei entspannen....

Vielleicht mal die Ernährung umstellen.

Fleischfürze stinken bestialisch! Iss mehr Früchte!

Stell deine Ernährung um. Alles weglassen, was Gase entwickelt.

LG PGelli

immogas aus der apotheke.

Ja, ernähre dich anders ;) Eine Darmspülung kann da nicht helfen.

Was möchtest Du wissen?