hilfe ich mochte meine ex Freundin zurück ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Biete ihr an, dass sie dich zum Arzt begleiten darf.
Sag ihr, dass es dir leid tut, dass du bereit bist dich behandeln und dir helfen zu lassen. Sag ihr, dass du sie nicht verlieren willst und es auch ihr zuliebe tust, weil du einsiehst, dass es so nicht weiter gehen kann.

Ich drücke dir die Daumen!
Allerdings musst du auch damit rechnen, dass sie trotzdem bei ihrer Meinung bleibt. Denn versuch dich mal in ihre Lage zu versetzen. Angeschrien und emotional verletzt zu werden ist sicher nicht das, was sie sich unter einer Beziehung vorstellt.

Entschuldige dich lange und aufrichtig bei ihr, erkläre ihr nochmal deine Krankheit und sag auch, dass du jetzt Medikamente dagegen nehmen willst und dass du sie nie mit Absicht verletzen würdest.

Was möchtest Du wissen?