Hilfe, ich mache einen Jungen total kaputt?

10 Antworten

Hey,

erstmal musst du dir über deine Gefühle zu ihm klar werden. Entweder bist du in ihn verliebt (das würde deine Eifersucht erklären), oder du bist es nicht. Wenn du ihn wirklich nur als guten Freund siehst, dann solltest du dich auch wie eine gute Freundin verhalten. Entschuldige dich bei ihm und erklär ihm warum du so reagiert hast. Eine Freundschaft wegen sowas aufs Spiel zu setzten ist total sinnlos.

Sag ihm auch, dass du dich für ihn freust, dass er jetzt eine Freundin hat. Und vor allem, dass er auf keinen Fall mit ihr Schluss machen soll, nur weil du zickig warst. Es gibt doch gar keinen Grund, weshalb er sich zwischen ihr und dir entscheiden muss oder? Solange du eine gute Freundin bist und nichts von ihm willst, ist auch ein Kontaktabbruch zwischen dir und ihm überflüssig. Verhaltet euch einfach erwachsen, dann funktioniert das auch.

Gib ihm außerdem zu verstehen, dass er gerne jederzeit zu dir kommen kann, wenn es Probleme gibt oder er reden will. Ansonsten musst du ihm etwas Zeit geben. Bis sich das alles eingeschliffen hat und die erste Verliebtheit bei den beiden vorbei ist, wird er vielleicht nicht mehr so viel Zeit für dich haben wie zuvor. Das ist normal und gibt sich wieder. Zieh dich etwas zurück und gib ihm die Zeit die er braucht. Dann wird das schon.

Hör auf dich zu verhalten wie eine eifersüchtige Person! Und fang an dich wie eine Freundin zu verhalten: NORMAL!

Dein Verhalten deutet darauf hin, dass du ihn wohl für dich haben willst, auch wenn du nicht verliebt bist. Nun bist du aber nicht mehr die Nummer eins, und das scheint dich zu stören. Anders kann ich mir dein seltsames Benehmen leider nicht erklären.

Wenn er eine Freundin hat und dann noch mit dir flirtet,....

Da würde ich lieber Abstand halten.
Fremdgehen inklusive bei so einem.

Wenn er dich benutzt um schluss zu machen oder wie auch immer, Finger weg!

grüße

Was möchtest Du wissen?